Muss in betreutes wohnen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Hab ich dort viel Freizeit. Darf mann Handys haben und muss ich die schule wechseln"

Freizeit? Nein vergiss es. Unglaubliche strenge Regeln. Nach der Schule heißt es sofort ab in die betreute WG und du musst dich dort an und abmelden. Nachmittagsaktivitäten gibt es nur bei vorheriger Genehmigung. Handy muss Abends abgegeben werden. Ob du die Schule wechseln musst ist davon abhängig wo die WGs sind und ob du von dort noch zu deiner Schule kommst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
leeeaaalove14 28.01.2016, 21:32

oh gott hört sich ja garnich gut an

0
Kirschkerze 28.01.2016, 21:34
@leeeaaalove14

Ist es auch nicht...Versuch dich lieber mit deiner Mutter einig zu werden. (Ihr könnt euch auch mal mit dem Jugendamt zusammensetzen und du kannst fragen ob du dir so einen Alltag mal anschaun darfst...dann bist du vermutlich so abgeschreckt dass du dann ein Teenie-Lämmchen daheim wirst.. :/ ) Ich begrüße betreutes Wohnen um Jugendliche unterzubringen die daheim körperlich oder seelisch misshandelt werden aber.."bei kleinigkeiten" sollte man sich das gut überlegen

0
instagirl29 28.01.2016, 22:18

was laberst du für einen müll ich bin 15 wohne in betreutem wohnen (5te wg mitlerweile)und es ist mega schön da ich hab den ganzen tag meine ruhe muss um 9 uhr nach hause muss mich nicht abmelden oder sowas die betreuer sind ganz nett

3

Da hast du dich an Regeln zu halten die du ganz bestimmt von deiner Mutter nicht vorgesetzt bekommst. Ich an deiner Stelle würde mir überlegen..mich doch etwas mehr auf meine Mutter einzulassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
leeeaaalove14 28.01.2016, 21:38

Hab ich versucht aber es gibt immer und immer wieder Stress

1
amdros 28.01.2016, 21:45
@leeeaaalove14

Nun kann ich mir ja kein Urteil darüber erlauben..wer den Streß verursacht..akzeptierst du evtl. Entscheidungen deiner Mutter nicht und flippst aus?

Nein..ich mag dir nicht die Schuld in die Schuhe schieben..aber in deinem Alter fühlt man sich häufig nicht ernst genug genommen von den Eltern und es fehlt dann auch das Verständnis für die Entscheidungen. Dann muß man schon mal überlegen..wie würde ich als Mutter entscheiden, würde mein Kind dies oder das verlangen!? Versuch es mal..auch wenn du erst 14 bist.

5

Man "darf" nicht einfach so ins betreute Wohnen und schon gar nicht nur weil die Mutter es so will. Umgekehrt ist es aber leichter, wenn du z.B. das einfordern würdest. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So schnell geht das nicht! Erstmal mit dem Jugendamt in Verbindung setzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?