Muss immer ans atmen denken / heute psychotherapie erstgespräch gehabt

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hatte ich auch schon, dass ich bewusst ans Atmen gedenkt habe. Wurde auf die Zeit ziemlich anstrengend.

Versuch dich abzulenken vom Gedanken zu atmen, denn das machst du automatisch.

Denk einfach nicht daran! Dann geht es von alleine wieder weg (so war es zumindest bei mir!)

und wie lange hattest du sowas? ablenken hilft meistens nur wenn ich raus bin, aber sobald ich wieder zuhause bin, fängt das schon wieder an >.<

0

Ist noch jemand hier der mir helfen kann !? Ich habe das gleiche mit dem Atmung kontrollieren :( 

Nächste interessante Frage

Frage zu Biologie (Schleim in der Lunge)?

versteh die frage nicht....bist du deswegen zum therapeuten oder hats du das mit dem atmen seit dem therapeuten?

ne ist eins meiner probleme dich ich habe seit mehrere monaten

0
@ccsakura92

ok, ich denke das bekommt ihr nach mehreren gesprächen gut in den griff...ich habe den tipp mit dem bewußten atmen komischerweise gerade von meiner therapeutin bekommen um besser einschlafen zu können und nicht in panik zu verfallen...wird schon, sei nur immer ehrlich zum therapeuten und zieh das durch....

0

Was möchtest Du wissen?