Muss ichj das Fleisch wirklich wegtun, ist es wirklich nicht mehr gut zu essen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Verbrauchsdatum gibt, anders als beim Mindesthaltbarkeitsdatum, an, bis wann das Lebensmittel unbedenklich zu genießen ist. Läuft das Verbrauchsdatum ab, gibt es keine Garantie, dass es nicht bereits verdorben ist.

Ich für meinen Teil gehe allerdings in erster Linie nach Geruch, Aussehen und Geschmack. Kein Datum auf der Packung kann deine eigenen Sinne ersetzen. Die Sinne sind für mich das sicherste Indiz, ob ein Lebensmittel noch genießbar oder bereits verdorben ist.


Nein, auf keinen Fall!! 1 Tag sollte absolut kein Problem sein :) deine Sinnesorgane helfen dir dabei, zu überprüfen, ob das Fleisch noch gut ist! Riech daran und schaue es gut an!! Aber im Prinzip sollte es auf jeden Fall noch gut sein :)

Das heißt nicht, dass das Fleisch heute schlecht ist. Es muss bis gestern haltbar sein, kann aber auch noch länger sein.

Wenn Du daran riechst und es für gut findest, dann iss es einfach.

Was möchtest Du wissen?