Muss ich zur Theorieprüfung gehen, wenn ich das erst zwei Tage vorher von meinem Fahrlehrer erfahre?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wer will denn hier den Führerschein? Du oder er? Er hat dir ja angekündigt, das demnächst Prüfung ist. Der TÜV hält nun mal nicht alle Tage Prüfung ab. Du kannst natürlich den Termin verschieben und dir einen neuen geben lassen. Auf jeden Fall solltest du absagen wenn du da echt nicht kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von carolina345
15.07.2013, 10:11

Danke für die Antwort. Was ich vergessen habe in meiner Frage zu fragen, ob ich die Kosten tragen muss?

Kann mir das villt noch jemand beantworten.

0

Müssen tust du gar nichts, dich zwingt keiner den Führerschein zu machen udn zur Prüfung zu gehen. Wenn du nicht hin gehst dann ist das eben so und wenn du keine gute Entschuldigung hast (ein Attest vom Arzt bzw. Krankenhaus) wirst du sicher auch die Prüfungsgebühren zahlen müssen und das am Ende doppelt. Wenn du jemand anderen praktisch den Platz weg nimmst (der TÜV hat ja nur begrenzt platz) dann erst recht. Was sollte dich überhaupt dadran hinder zur Prüfung zu gehen? Verabredungen kann man verschieben, jeder Freund sollte verstehen das so eine Prüfung vor geht. Wenn du noch zur Schule gehst oder eine Ausbildung machst und eine entschuldigung für diese brauchst, dann sagst du nach der prüfung bescheid, dann bekommst du direkt vom TÜV eine bestätigung von wann bis wann die Prüfung war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise wirst du wegen Theorieprüfung von Schule, Ausbildungsstelle etc. entschuldigt, das sollte kein Problem sein, die meisten akzeptieren das auch als Entschuldigung, eben weil es so kurzfristig ist. Ob du verpflichtet bist dort hinzugehen weiß ich nicht, der Termin ist ja nicht nur für dich sondern für alle Fahrschüler im Umkreis die zu der Zeit mit den Theoriestunden fertig sind. Ich nehme an du kannst dir auch einen neuen Termin geben lassen, der wird aber denke ich um einiges später sein, erwarte nicht, dass die wegen dir ne Extrawurst machen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Theorieprüfung ist nicht so wild :) in 2 Tagen bekommst du das locker hin... hock dich einfach heut und morgen auf den hosenboden arbeite alle bögen durch und du bestehst LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verschieben kannst du es nicht wenn du nicht hin gehst musst du das nächste mam mehr geld zahlen. Dafür kannst du ein ärztliches atest vorlege, geh lieber zum Arzt und lass dich krank schreiben wenn du es beim tüv vorlegst ,musst du nicht in die Prüfung rein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beantrage eine Terminverschiebung, das sollte möglich sein.

Auf der anderen Seite ist es so, daß nicht der Fahrlehrer sondern der TÜV die Termine festlegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Müssen musst du garnix. Bist ja nichtmehr in der Schule.

Die Frage die entsteht ist ob die Prüfungsgebühr fällig wird. Aber wenn du ihm jetzt sagst "geht nicht" sollte das nicht dein Problem sein denke ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von poliei
15.07.2013, 11:18

Müssen musst du garnix. Bist ja nichtmehr in der SCHULE------fahrSCHULE?

0

Du bist zu nichts verpflichtet ! Mache selbst einen Termin mit der Dame aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst den Führerschein haben - dafür musst Du eine Prüfung ablegen. Ohne Prüfung gibt es keinen Führerschein. Also überlege Dir, was Du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?