MUSS ich zur arbeit fahren auch wenn der Ort 2std von mir entfernt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dem Arbeitnehmer obliegt es, pünktlich zum Arbeitsbeginn in der Firma zu sein, wie er dort hin kommt, ist ganz allein sein Problem. Auch für die Fahrtkosten ist er allein verantwortlich.

Bei der Bewerbung hättest du das Problem mit der langen Anfahrt und den damit verbundenen Kosten berücksichtigen müssen, und einen näher gelegenen Arbeitsplatz auswählen müssen.

Ein Wohnortwechsel wäre, wenn es dir dort gefällt, eine Möglichkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Horst234
01.04.2016, 17:52

Ok aber ich habe mein Arbeitgeber gesagt das es mir einfach zu weit ist. Ich arbeite im Sicherheitsdienst und diese fahrerei geht ein auf die nerven wenn man 12 std arbeiten muss und dann noch 2std nach hause fahren muss. Auch wenn er Aufträge in meiner Nähe hat schicken die mich in die Ferne. Und die die dort in der Nähe wohnen arbeiten dann da wo es sinnvoller für mich wäre. Logik gleich null

0

Grundsätzlich ja. Du hättest dir ja auch einen Job suchen können, der näher ist. 

Wenn es eine genauere Antwort sein soll, müsstest du deine Frage detaillierter stellen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightstick
01.04.2016, 01:24

Er MUSS gar nichts, aber er kann z.B. auch an den Arbeitsort ziehen!

0

Was möchtest Du wissen?