Muss ich zum arzt oder sollte ich lieber abwarten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten


Ein Markenkondom in der passenden Größe ist bei richtiger Lagerung und korrekter Anwendung ein recht zuverlässiges Verhütungsmittel.

Deine unspezifischen Symptome können auf alles mögliche hindeuten, nicht zuletzt eben auf deine bevorstehende Periode.

Leider wird schon in der Schule den Schülern fälschlicherweise vermittelt, dass ein "regelmäßiger" Zyklus 28 Tage lang sein sollte. Das ist aber nur ein Durchschnittswert, kaum eine Frau funktioniert wie ein Uhrwerk und bei weit über der Hälfte aller Frauen schwanken die Zykluslängen innerhalb eines Jahres um mehr als 7 Tage.

Dies ist nicht ungewöhnlich und ein Menstruationszyklus von 21 bis 35 Tage gilt immer noch als regelmäßig.

Die Periode kann sich auch durch psychische oder körperliche Belastungen wie beispielsweise Stress, Reisen, Leistungssport, anstehende wichtige Entscheidungen oder familiäre Ereignisse verschieben oder sogar ganz ausfallen.

Was durch derartige Stressoren auf hormoneller Ebene passiert, ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Man geht jedoch davon aus, dass solche Situationen Fehlfunktionen im Nervensystem auslösen können, die sich auf die Regulation der Hormone auswirken.

Bist du mehr als eine Woche "drüber", liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt, gut sortiertem Supermarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges
Ergebnis.

Fällt deine Periode mehrmals aus und eine Schwangerschaft ist ausgeschlossen, solltest du einen Termin bei einem Gynäkologen machen, um krankhafte Ursachen auszuschließen.

Die Behandlung einer Menstruationsstörung richtet sich danach, ob Beschwerden damit verbunden sind und selbstverständlich bei Kinderwunsch und muss somit individuell abgestimmt werden.

Meist regelt sich aber alles wieder, wenn der Stress abgebaut ist.

Alles Gute für dich!



Hi,

du hast grad einige Sorgen, und so eine stressbesetzte Zeit macht natürlich "was" mit dir. Da kann es schon sein, dass die Periode mal weg bleibt oder später kommt. Auch bist du noch recht jung und der Zyklus braucht einige Jahre um sich zu entwickeln und stabilisieren. Mach dir nicht allzu viele Gedanken.

Ich schick dir noch eine persönliche Nachricht, ja! :-)

Ganz lieben Gruß

Nelly

Da Du noch recht jung bist und zudem wohl noch in der Ausbildung - was würdest Du denn machen wollen, wenn Du schwanger bist?

Mach den Schwangerschaftstest zuerst. :)
Ich habe auch einen Schwangerschaftstest gemacht, nachdem ich bemerkt habe dass ich seit 3-4Tagen ein Ziehen in meinen Brüsten hatte. Stellte sich heraus, dass ich schwanger war/bin. :)

Du solltest mal zum Frauenarzt gehen, denn etwas anderes kann ich mir auch nicht unter diesen Symptomen erklären.

LG Milli

PS.: Wenn du Schwanger bist möchtest du das Kind dann abtreiben?

Was möchtest Du wissen?