Muss ich zuhause ausziehen, oder habe ich einen Anspruch auf Wohngeld?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast ja nur deine 270 € Unterhalt und sollte es derzeit Kindergeld geben bekommt das ja sicher deine Mutter und das hat sie für deinen Unterhaltsbedarf einzusetzen.

Anspruch auf Wohngeld hast du nicht,dazu müsstest du schon Eigentümer oder Mieter von selber bewohntem Wohnraum sein und dazu bräuchtest du zumindest noch ein Mindesteinkommen.

Soll sie dir schriftlich geben das sie dich vor die Tür setzt,am besten mit Angabe einer Frist,dann kannst du beim Jobcenter einen Antrag auf ALG - 2 ( Hartz - lV ) stellen und dazu die Kostenübernahme für eigenen angemessenen Wohnraum beantragen.

Das wäre dann nämlich ein wichtiger Grund bzw.sollte es dann fürs Jobcenter einer sein,denn Ziel ist bzw.sollte es sein Obdachlosigkeit zu vermeiden.

Deine Eltern sind bis zum Abschluss Deiner Erstausbildung für Dich unterhaltspflichtig. Das aber auch nur, wenn Du dich aktiv um Arbeit oder Ausbildung bemühst. Wenn Du dafür ausziehen musst, dann solltest Du das tun und das wird dann auch durch BAB unterstützt.

Ansonsten gibts nix.

glaubeesnicht 29.06.2017, 15:36

Richtig, das gilt für schulische oder berufliche Ausbildung. Wenn er arbeitet, hat er keinen Anspruch auf Unterhalt.

0
glaubeesnicht 29.06.2017, 15:41
@sozialtusi

Du dich aktiv um Arbeit

Das steht in deinem Beitrag, deshalb habe ich das geschrieben.

0
sozialtusi 29.06.2017, 15:46
@glaubeesnicht

Achso. Ja, und so lange er sucht, aber noch nix hat (und er nachweisen kann, dass er sich tatsächlich kümmert), sind seine Eltern finanziell zuständig. Ob Ausbildung oder Arbeit wäre dabei egal. So wars gemeint.

0

Nein, du bekommst kein Wohngeld. Oder bist du Mieter der Wohnung?

Du kannst aber ALG 2 beantragen. Deine Mutter gehört dann zu deiner BG.

Dann mußt du dir eben außerhalb von deinem Kaff etwas suchen!

Anspruch auf Wohngeld hast du nicht! Weshalb auch? Ich vermute, du bist nicht Mieter der Wohnung, sondern deine Mutter.

EmoGamer 05.07.2017, 12:08

Meiner Mutter bzw meinem Onkel gehört das haus, ich muss aber dennoch Miete zahlen! 

0

Von welchem Geld zahlst Du die 400 Euro?

Du könntest Dich bundesweit bewerben.

Was möchtest Du wissen?