Muss ich zu meinem Vater obwohl ich nicht will?

4 Antworten

hey, ich bin 13, meine eltern sind auch getrennt und ich gehe jedes wochenende zu meinem papa. Ich glaube du hast ein Recht darauf,nicht zu deinem Vater zu gehen, wenn du nicht willst. Aber warum willst du nicht zu ihm? Weil er dich (euch) wie kleine Kinder behandelt? Mein Papa behandelt mich auch manchmal so, ich sag es ihm dann immer und seitdem wurde es auch schon besser. Ich glaube ,dass die meisten Väter immer noch ihr kleines liebes Mädchen sehen, besonders ,wenn sie ihre Kinder nicht immer um sich haben. Du musst ihm eben immer klar machen, dass du jetzt schon 15 bist. Und außerdem hast du deinen Vater doch gern oder? Ich gehe auch öfters nicht gern zu meinem Vater, weil ich dann nichts mit Freunden machen kann und so. Aber wenn ich bei ihm bin, kann es auch manchmal sein , dassich noch länger bleiben würde, wir unternehmen viel...Das ist bei uns Scheidungskindern ebenso! Dein vater wäre bestimmt traurig, wenn du keinen Kontakt zu ihm willst! Warum trefft ihr euch nicht einfach mal nur für ein Wochenende und macht was schönes zusammen? Oder liegt es an seiner Frau (falls er eine hat) ? Ich verstehe mich auch nicht sonderlich mit der Frau meines Papas... Und wenn du gar nicht zu deinem Papa willst und deine Mutter ne auszeit braucht , dann geh halt zu deiner Freundin und übernachte bei ihr oder zu irgendjemandem halt, deine Eltern können dich zwar nicht zwingen , aber sie wären wahrscheinlich beide froh wenn du mal zu deinem Vater gehst,oder? lg Sabi ♥

Hey... Ihr seit beide in einem Alter, wo ich mit entscheiden könnt, niemand kann euch dazu zwingen.. Das beste ihr redet nochmal mit Mama und wenn sie nichts davon hören möchte, dann sucht einfach unverbindlich die Jugendhilfe in eurem Heimatort auf und lasst euch beraten, was ihr machen müsst und was nicht und ob es eine Alternative gibt, damit Mama mal ruhe bekommt..

Was soll ich den sagen? Ich möchte meinem Vater auch nicht wehtun, er ist schon 62 Jahre alt und sieht uns 2 mal im Jahr. Meine mutter will uns einfach nciht verstehen. Am Samstag muss ich wieder für 2 wochen zu meinem vater mit meiner schwester und ich möchte das überhaupt nicht :(

Mein Vater zwingt mich zu Sachen die ich nicht will, was soll ich tun?

Hallo! Mein Vater zwingt mich zu Taekwondo Turnieren, Klavier-vorspielen, Arabisch Unterricht usw. Aber das will ich nicht! Nächste Woche ist wieder ein Turnier! Ich kann das so langsam nicht mehr aushalten. Was soll ich machen? Meine Mutter kann nicht mit meinem Vater darüber sprechen, weil der ganz schnell böse auf sie wird, meine Meinung zählt nicht bei dem. Der rastet oft aus und beleidigt mich auch. Was soll ich da tun? Bitte helft mir! Dankeschön

...zur Frage

Erziehungsberechtigung/ Sorgerecht für kleine Schwester bekommen?

Hey :)
Also es ist so das ich (momentan 15 1/2) will so bald wie möglich das Sorgerecht und Erziehungsrecht für meine kleine Schwester (12) übernehmen (falls das geht).
Es ist nämlich so das unsere Eltern getrennt sind, unsere Mutter nicht zur Erziehung in der Lage ist (psychisch nicht okay, Schwester war lange nicht in der Schule) und unser Vater keinen Kontakt mehr zu ihr will, sie wohnt auch in einer Wohngruppe.
Ich habe mich, da unser Vater morgens bis spät abends arbeiten war und unsere Mutter meist den ganzen Tag nur am Computer beschäftigt war, um ihre Erziehung gekümmert und habe sie auch gut im Griff, ich bin sozusagen Mutter Ersatz.
Aber kann ich denn das Erziehungs- und Sorgerecht bekommen?
Wenn ja, wie alt muss ich sein?
Welche Vorraussetzungen muss ich erfüllen?
Wo und wie kann ich das beantragen?

LG MilleW

...zur Frage

Darf meine Schwester zu mir ziehen ohne erlaubniss meines Vaters?

Hallo,

ich bin 18 Jahre alt, meine Schwester ist 12 Jahre alt. Ich fange nun eine Ausbildung an. Meiner Schwester geht es bei meinem Vater nicht gut... wirklich überhaupt nicht!!! Wenn sie von sich aus zu mir wollen würde, aber mein Vater das nicht möchte, hätte ich trotzdem irgendeine chance? Geld spielt auch keine Rolle ich und mein Freund den meine Schwester kennt, mit dem ich bereits3 Jahre zusammen wohne, Wir verdienen gut! Und ein eigenes Zimmer hätte sie auch :)

ps. Mein Vater ist alkoholiker, Arbeitslos, bekommt kein Geld vom Staat...meine Oma bezahlt alles!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?