Muss ich Zollgebühren zahlen? Wenn ja, wie viel ca?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Natürlich musst Du Zoll zahloen. Die Zollgebühren kannst Du leicht ergoogeln. Deine Schuld, wenn Du nicht daran gedacht hast. Für die Einfuhr ist immer der Importeur, also Du, zuständig. Der Verkäufer braucht das nicht zu erwähnen, weil das selbstverständlich ist und in jedem Land sind die Gebühren anders.
Du wirst dann irgendwann einen Brief vom Zollamt bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird teuer. 19% Einfuhrumsatzsteuer UND noch den Zollsatz für Elektronik obendrauf, der so um die 6-7% betragen müsste. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir kommt das ganze meistens sowieso ganz einfach durch den Zoll, musste da noch nie hin & bestelle wöchentlich im Ausland. Mach dir da vorerst garnicht zu viele Gedanken, meistens kommt das ganze durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dresanne 18.08.2016, 18:57

Aber nicht bei dieser Summe.

0
Kirschkerze 18.08.2016, 18:59

lol SOWAS kommt nicht einfach durch den Zoll oder denkst du die wissen nicht genau wo sie Steuern einkassieren können?^^'' Kleinigkeiten können mal durchrutschen aber bei solchen Elektronikartikeln sollte man nicht drauf spekulieren

0

Du musst noch 19% Einfuhrumsatzsteuer zahlen auf den Warenwert incl. Versandkosten.

Mobiltelefone sind zollfrei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dann die Mehrwertsteuer noch zahlen, also 19%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist das deutsche hehlerware ?     dann sind die imei etc. registriert .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?