Muss ich wirklich noch nach der Schule lernen obwohl ich keine Schwierigkeiten in der Schule oder Arbeiten vor mir habe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest so viel lernen, dass du gute-akzeptable Noten schreibst, aber auch noch genug Freizeit hast. Am besten ist immer der Mittelweg.

Ich lernen immer unmittelbar vor Arbeiten, und habe einen Schnitt von 1,9. Jeder braucht allerdings unterschiedlich lange bis er die Themen im Kopf hat. Manchen reicht es sich einen Tag vorher kurz alles anzugucken um eine 1-2 zuschreiben. Andere brauchen deutlich länger.

Man kann aber auch zuviel lernen und sich so selbst verrückt machen. Letztendlich muss man selbst herausfinden, was für einen dass beste ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht unbedingt, wenn du es nicht für notwendig hältst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man lernt nie aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?