Muss ich wirklich die Sachen meines Exfreundes mitnehmen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Normaler weise hat man während dieser Zeit seine Familie oder Freunde kennen gelernt. Wenn es nicht zu viele Dinge sind, entweder dort zwischen lagern oder hinsenden. Dann hast Du ein Problem weniger und kannst Dich auf andere Dinge konzentrieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst ihm eine Frist zur Abholung mit genauem Datum setzen. Dies musst du schriftlich machen und per Einschreiben versenden.

Machst du das nicht so, kannst du auch nicht nachweisen das du ihn überhaupt aufgefordert hast seine Sachen zu holen. Wenn du sie dann weg wirfst kannst du Rechtlich belangt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wem hat die Wohnung zuerst gehört? Ja er kann dich deshalb anzeigen. Ich würde den Krempel in den Keller räumen und schön verstauben lassen ;) Wenn er das Zeug wieder haben möchte ist es vorhanden. Rache ist süß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Mietvertrag auf Dich läuft hat er keine Chance, denn Du bist auch Mietschuldner. Wegen Unterschlagung kann er Dich nicht belangen, denn er hat von Dir die Aufforderung mit Fristsetzung bekommen seine Privatsachen abzuholen. Wie gesagt um eine richtige Antwort zu geben fehlen mehr Informationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lavendelelf
31.12.2015, 06:56

Aufforderung mit Fristsetzung ist richtig, diese muss aber schriftlich erfolgen und nachgewiesen werden können (Einschreiben). Kann sie das nicht, kann er sie belangen und wird recht bekommen.

0

Er wird dich nicht anzeigen. Lasse dich nicht ins Boxhorn jagen.
Das ist eine leere Drohung, weil er weiß, dass du Angst hast.

Kümmere dich zuerst um die Räumungsklage. Die ist viel wichtiger für dich, weil es um vermutlich ziemlich viel Geld geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr hattet Termine die er hätte einhalten können, wenn er das nicht macht kommt das zeug auf den Müll oder vor seine Tür und gut. Seine Klamotten (Wenn er welch da hatte) kannste auch in die Tonne kloppen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lavendelelf
31.12.2015, 07:00

Solche rechtlich falschen Ratschläge zu geben könnte unangenehme Folgen für die Fragestellerin nachsich ziehen.

0

Was möchtest Du wissen?