Muss ich wieder zur Polizei?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eure Aussagen werden vermutlich abgeglichen und auf den Wahrheitsgehalt geprüft.

Was deine Freundin in der Schule betrifft. Sag ihr einfach, dass sie diese ganze Dreckssituation gar nicht hätte, wenn sie ihren Kram bezahlt hätte. Sie ist selbst an ihren Taten schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mimichannn
06.04.2016, 01:31

Vielen vielen Dank. Und du hast recht. Das sage ich ihr ! ♥️ :3

0
Kommentar von mimichannn
06.04.2016, 01:43

@livid, Danke, danke, danke 😍

Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Ich bin einfach sprachlos, weil ich endlich weiß, ich habe nichts zu verlieren. Danke, einfach, danke ! Ich glaube niemand hätte mir so eine gute Antwort geben können :3

1

Unter uns Pastorentöchtern ^^ :

Wenn die Trulla dir schon vorschreiben will, was du bei den Cops als Zeuge an Lügen erzählen sollst, dann würde ich aber mal hurtig Abstand zu diesem Schätzchen gewinnen.

Was du sagen kannst? Nun, sowas wie "Süße, halt dir besser mal ein Nudelsieb vors Gesciht, dann kannste schon mal üben, wie man gesiebte Luft atmet".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mimichannn
06.04.2016, 01:44

Made my Day :DD Dankeschön ^^

2

1.)  Niemals bei der Polizei aussagen. Weder als Beschuldigter noch als Zeuge.

Denn das ist keine Pflicht. Niemand muss einer polizeilichen Vorladung Folge leisten. Egal ob diese schriftlich oder mündlich ergeht.

Nahezu alle Rechtsanwälte raten davon ab, bei der Polizei auszusagen. Polizisten verdrehen oft ( absichtlich oder unabsichtlich ) Tatsachen und agieren nicht so neutral wie Richter.

Jedes Wort bei der Polizei zum Sachverhalt ist eines zu viel. Und jedes Wort bei der Polizei kann dir vor Gericht negativ ausgelegt werden.

Durch dein Nicht - Erscheinen bei der Polizei hast du keinerlei Nachteile. Du bekommst keinen Negativ - Eintrag und auch sonst keinen Ärger.

2.)  Sofort und für immer den Kontakt mit diesen Minusmenschen ( ehemalige Freundin ) beenden.

http://www.anwalt.de/rechtstipps/pflicht-zum-erscheinen-bei-der-polizei-zur-zeugenaussage-was-tun-als-gefaehrdeter-zeuge_069447.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mimichannn
06.04.2016, 01:41

Okay, Dankeschön. Leider wurde ich GAR NICHT darüber informiert, mir wurde jetzt nicht gesagt ich habe das Recht zu schweigen oder ähnliches. Am Anfang sass ich still im Revier und der Polizist meinte sogar. "Du, Willst du nichtmal was sagen?"

1

Solange du die wahre Geschichte erzählt hast, brauchst du keine Bedenken zu haben. und mit so Menschen würd ich eh den Kontakt meiden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mimichannn
06.04.2016, 01:31

Da hast du recht. Dankeschön für die Antwort :)

0

Mit dieben und lügnern diskutiere ich nicht mehr.

Also das solltest du antworten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mimichannn
06.04.2016, 01:32

Dankeschön :) das sage ich ihr auch. Bin gespannt wie sie reagiert. Die macht bestimmt große Augen. O.o

1

Hatte sowas ähnliches auch, kann dir nur sagen, dass dir nicht viel passiert, wenn du die Wahrheit gesagt hast! :) deine Freundin ist selbst Schuld...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mimichannn
06.04.2016, 01:38

Das denke ich auch. Wurdest du ein zweites Mal ins Revier eingeladen, oder hast du noch Post oder ähnliches von der Polizei bekommen ? :)

1

Solange du nicht gelogen hast ist ja alles gut, besser als sich noch mehr in die sche**se zu reiten ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mimichannn
06.04.2016, 01:37

Da hast du recht. :) ich danke dir :3

0

Was möchtest Du wissen?