Muss ich, wenn ich Schmerzensgeld einfordere, den unfallverursacher anzeigen?

2 Antworten

Besser wäre es gewesen, wenn du gleich zu deinem Autohaus gefahren/ gegangen wärst. Habe ich auch gemacht. Die meisten Autohäuser, arbeiten mit Anwälten zusammen. Die regeln alle Formalitäten und dir wird vom Autohaus ein Leihwagen zur Verfügung gestellt, den die Versicherung des Unfall Verursachers bezahlen muss. Automatisch, wenn du einen Anwalt hast, übernimmt dieser das Schmerzensgeld. Hoffentlich warst du schlau genug und bist nach dem Unfall ins KH gegangen/ gefahren. Wenn du Schmerzensgeld haben willst, muss das über einen Anwalt laufen. Der überprüft alles. Holt sich deine Krankenakte und errechnet somit das Schmerzensgeld. Bekommst aber über alle Handlungen Bescheid.

Ja bin mit dem Krankenwagen einfeliefert worden

0
@kinofilme

Du hast doch bestimmt was vom KH mitbekommen, dass musst du dann dem Anwalt geben. Du kannst auch dich mit dem telefonisch in Verbindung setzen und einen Termin ausmachen. Hast du danach noch weitere Krankschreibungen, wird auch das vom HA verlangt, bis du wieder Arbeiten gehst.

0
@alchamy

Falls du noch keinen Anwalt hast, dann besorge dir einen, der für das Verkehrsrecht, zuständig ist. Erkläre ihm deinen Fall und alles weitere wird er dir erklären.

0

Die regeln alle Formalitäten und dir wird vom Autohaus ein Leihwagen zur Verfügung gestellt, den die Versicherung des Unfall Verursachers bezahlen muss

Dann kannst Du ja mal raten, wer die Rechnung bekommt, wenn die Versicherung die Auffassung vertritt, dass der Geschädigte an dem Unfall eine Teilschuld trägt.

Automatisch, wenn du einen Anwalt hast, übernimmt dieser das Schmerzensgeld.

Und dann steckt er es sich in die Tasche?

Wenn du Schmerzensgeld haben willst, muss das über einen Anwalt laufen.

Warum?

1

Nein, ein Schmerzensgeld ist Zivilrecht und hat nichts mit möglichen strafrechtlichen Konsequenzen zu tun.

wie viel schmerzensgeld bekommt man wenn man geschlagen wurde

also ich und eine freundin waren heute draußen und da gabs erstmal ein streit zwischen ner anderen feundin und so nem mädchen und dann haben wir gefragt was los ist und dann hat das mädchen meine freundin erst eine backpfeife gegebn aber sie hat eher aufs ohr getroffen, danach gegen den kopf geschlagen und danach gegen eine glaswand gestoßen,jetzt hat sie nacken,kopf und ohrenschmerzen wenn man sie jetzt anzeigen könnte,was würde passieren und wie viel schmerzensgeld könnte man einklagen? danke schonmal im voraus :) ps.meine freundin ist 13 und die,die sie geschlagen hat ist 14.

...zur Frage

Anklage wegen Fahrlässiger Körperverletzung, was kommt auf mich zu?

Guten Mittag, Ich habe vorgestern einen Fahrrad Unfall gebaut, bin mit einem anderem Fahrrad Fahrer zusammengeprallt. Er hat 2 Zähne verloren und stark geblutet. Er ist zwar ziemlich schnell gefahren und ich war fast am stehen als er in mich reingefahren ist, allerdings war ich auf der Falschen Straßenseite und meine Bremsen, bis auf die Rücktritt Bremse, haben nicht richtig funktioniert. Die Polizei meinte es sei mit einer Klage wegen Fahrlässiger Körperverletzung zu rechnen, obwohl sich der andere Fahrrad Fahrer sogar bei mir entschuldigt hat, weil er ja in mich reingefahren ist, geh ich mal davon aus das er seinen Rechtsanspruch geltent machen wird.

Jedenfalls stellt sich mir die Frage wie das jetzt weiterläuft, das ganze ist während meiner Arbeitszeit passiert und mein Arbeitgeber hat erstmal die Arbeitsversicherungsdaten weitergegeben. Ich habe meine Haftpflichtversicherung ebenfalls bereits informiert. Wie ist das mit dem Schmerzensgeld, mit was für Kosten muss ich da rechnen und muss ich dann vor's Gericht um meine Aussage erneut zu machen, wenn ich denn angeklagt werde? Vielen Dank, wenn ihr mir da helfen könnt. LG BozZzer

...zur Frage

Kann ich wegen einem Ohrloch angezeigt werden?

hallo, ich habe einer freundin letzte woche ein Ohrloch gestochen. Sie kam auf mich zu, mit der Frage ob ich das für sie tun kann. Nun wollen die Eltern mich aufgrund Körperverletzung Anzeigen. Das ist doch unfair,oder? Sie hat mich darum gebeten und habe mir auch nichts dabei gedacht. Außerdem hat es sich auch nicht entzündet oderso. Sie ist 14. Ich bin 16.

...zur Frage

Autounfall durch Aquaplaning. Fahrlässige Körperverletzung was nun?

Also: Mein Bruder hatte vor einigen Tagen einen Autounfall verursacht durch Aquaplaning. Er ist in einer 50er Zone in einer Kurve in den Gegenverkehr und in ein anderes Auto reingefahren. Es gab zum Glück keine Verletzen und der anderen Fahrerin gings nach dem Unfall auch noch gut. Die Straße war nass, aber nur leichter Regen. Er ist auch nicht zu schnell gefahren und seine Reifen hatten gutes Profil. Er hat auch einen Zeugen der das bestätigen kann. Nun wollte ich wissen was auf Ihn zukommt, denn er hat von der Polizei eine Anzeige wegen Fahrlässiger Körperverletzung erhalten und soll sich nun dazu äußern. Wie sollte man so eine Äußerung schreiben? Denn er konnte da überhaupt nichts für und hat Angst, dass er nun Schmerzensgeld zahlen muss oder seinen Führerschein verliert, wenn er sich falsch ausdrückt.

...zur Frage

Wo muss ich für Schmerzensgeld hin?

Hei :)

Und zwar ich wurde letzte Woche von einem Auto angefahren habe dadurch ein Schädeltrauma beide Beine geprellt und noch 3 Sachen dere namen mir aber nicht einfallen ! Ich hab tierische Schmerzen und möchte deshalb Schmerzensgeld da der Fahrer sich nichteinmal Entschuldigt hat weil es am Busbahnhof passiert ist wo er nichteinmal fahren darf ! Wo muss ich dafür hin wie soll ich vorgehen das er eine gerechte Strafe bekommt und zahlen muss Ich hab davon keine Ahnung muss ich ihn anzeigen und der polizei den arzt brief vorlegen oder mit der versicherrung klären ? Ich hab keine Ahnung bitte helft mir

Danke im vorraus für die antworten Ciooou :))

...zur Frage

Kind angefahren. Was jetzt? Eltern wollen Geld

Ich habe am Donnerstag einem Kind die Vorfahrt genommen und es versehentlich angefahren. Ich habe das Mädchen einfach zu spät gesehen (blöde Kreuzung). Ich bin in sie gefahren. Also ist es eigentlich klar, dass ich die Schuld habe. Nach dem Unfall ist sie sofort aufgesprungen und wusste gar nichts, da sie im Schock war. Ich und 2 Zeugen haben versucht sie zu beruhigen, um ihren Namen herauszufinden und in welche Schule sie geht, etc. Polizei habe ich auch angerufen, die sind auch gleich gekommen und haben sich alles aufgeschrieben. Da das Mädchen scheinbar keine Verletzungen hatte und keinen Krankenwagen wollte, sondern nur auf ihre Mama warten, haben wir auch keinen Krankenwagen gerufen. Ich habe mich vorgestern und gestern nach dem Mädchen erkundigt. Sie kann mir auch nicht viel sagen, da sie erst seit einem Jahr in Deutschland lebt und keine guten Sprachkenntnisse hat. Heute habe ich mich mit ihrer Mutter, Vater und einer Freundin (als Dolmetscherin) getroffen um die Lage zu besprechen. Das Ergebnis von dem Gespräch ist, dass sie von mir 400€ haben wollen damit sie mich nicht anzeigen.

Mein Problem --> Geld. Bin ein armer Azubi Ich habe praktisch nichts. Und wenn es nur die 400€ wären, hätte ich die irgendwie aufbringen können. Jetzt kenne ich mich nur nicht im Versicherungsrecht etc. aus. Ich weiss dass wenn sie mich nicht anzeigen, dass ich trotzdem Bußgeld + 3Punkte zahlen müsste und Versicherung wird teurer (??? wegen den Arztkosten???) Was passiert wenn ich mich nicht darauf einlasse und sie mich anzeigen wegen fahrlässiger Körperverletzung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?