Muss ich wenn ich in der Psychatrie bin trotzdem noch in die Ausbildung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Psychiatrie ist Krankenhaus, und Während des Aufenthaltes bist du ganz normal krank geschrieben!
Mit den Wochenenden kommt es drauf an wo du bist
Ich arbeite auf einer offenen psychiatrischen Station da dürfen unsere Patienten von Samstag bis Sonntag 1 nach nach Hause!
Auf einer geschlossen Station darfst du nicht raus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du stationär in einer Psychiatrie bist, stehst du dem Arbeitsmarkt ja nicht zur Verfügung.

Das gleiche gilt, wenn du regelmäßig eine Tagesklinik besuchen musst, für eine ambulante Therapie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt erstmal davon ab, ob du vollstationär oder ambulant in diese Psychatrie gehst.

Dann ist es abhängig davon, wie schlecht es dir wirklich geht und ob das zumutbar für dich ist und von deiner Diagnose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh mal zu einen nervenarzt und rede mit dem der wird dich vieleicht in eine psychomatische klinik schicken und dort ist man weder eingesperrt noch   gefangen. da wird viel sport getrieben und viele gespräche geführt und das dauert circa 4 wochen undda ist man krankgeschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die psychatrie ist ein Krankenhaus wen du dort statinär bist hast du einen krankenschein und musst weder zur srbeit noch zur schule . Ich vermute aber mal das es schönere orte gibt als die klappse hoffe ich konnte dir helfe:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du in der Psychiatrie stationär bist, bist Du krank geschrieben und bleibst da. Hast Du da nur Sitzungen, gehst Du wohl in der Freizeit hin. Ob Du in die Psychiatrie musst, muss aber wohl ein Arzt entscheiden. Jeder kann da auch nicht so einfach hingehen, z. B. wegen Stress in der Asubildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du möchtest in eine "Montag-bisFreitag"-Klapse?

Selbstverständlich, kein Problem.

Am Wochenende und an Feiertagen verschwinden die psychischen Störungen ganz wie von selbst und treten am Montagmorgen wieder ganz von selbst auf.

Während der Schulferien bzw. während des Urlaubs verschwinden die auch.

Wenn Du wirklich gestört bist, diagnostiziert das der Arzt bzw. der Klapsendoktor. Und der entscheidet, ob Du abrbeitsfähig bist oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julchen86
18.10.2016, 18:12

Deine Art wie du über psychisch kranke schreibst finde ich nicht angepasst!
Gestört - ist dort keiner und einen klapsendoktor gibt's auch nicht !

1

Was möchtest Du wissen?