Muss ich wenn ich für die Versicherung einen Fragebogen zu meinen Einkünften ausfülle unter Arbeitseinkommen auch das Fahrtgeld eingeben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du zusätzlich zu deinem Lohn Fahrgeld bekommst, ist das ja kein versicherungspflichtiges Einkommen. Das interessiert deine Versicherung nicht.

nein. Fahrtgeld ist eine Kostenerstattung, kein Einkommen. Du musst darauf ja auch keine Steuern/Versicherung etc zahlen

Was möchtest Du wissen?