Muss ich (W/18) bei einem Einkommen von ca. 1000 € eine Steuererklärung schreiben, wenn ich noch zusätzlich Unterhalt (500€) bekomme?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Unterhalt ist grundsätzlich kein steuerpflichtiges Einkommen. Angesichts Deines Alters nehme ich an, dass es sich um Kindesunterhalt handelt. Sollte es sich aber um Ehegattenunterhalt handeln, so gilt Folgendes: Du musst den Ehegattenunterhalt ausnahmsweise nur dann versteuern, wenn Dein Mann den von ihm gezahlten Unterhalt steuerlich absetzen will. Er muss Dir dann aber de Steuer erstatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du nur Einkünfte aus einer nichtselbständigen Tätigkeit, hilft eine Blick ins Gesetz.

Einkommensteuergesetz (EStG)
§ 46 Veranlagung bei Bezug von Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit

Wofür bekommst Du von wem Unterhalt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?