Muss ich Versicherung für Kleingarten bezahlen, der mir nicht mehr gehört?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mir fiel auf das mir die Versicherungsprämie für das ganze Jahr in Höhe von 64 € in Rechnung gestellt wurde. Ich rief an und man sagte mir, das ich das zahlen müsse.

Was für eine Versicherung ist hier gemeint ? Wer ist hier der Versicherungsnehmer ?

Ich weiß ja noch nicht einmal was für eine Versicherung das ist, das läuft alles über den Verein.

Ist schon komisch - warum zahlst Du denn überhaupt eine Versicherung, wenn Du diese gar nicht abgeschlossen hast ?

Zunächst einmal hast Du doch sicher einen Pachtvertrag für den Garten gehabt. Hast Du Dir den mal durchgelesen? Was steht denn dort drin? Dauer des Pachtvertrages, Regelungen bei Verkauf und Übergang, Versicherungsgesellschaft, -bedingungen etc. Weiterhin muß der Verein ja eine Begründung geliefert haben, wofür die 28,95 € sein sollen. Und im übrigen klären sich solche Dinge immer am besten, wenn man persönlich mit den Leuten spricht, die daran beteiligt sind.

Klammlosewelt 05.02.2015, 22:16
Und im übrigen klären sich solche Dinge immer am besten, wenn man persönlich mit den Leuten spricht, die daran beteiligt sind.

Ganz genau so ist es.

Woher sollen die Leute hier wissen, wie das in Deinem Pachtvertrag geregelt ist?

0
Angy63 05.02.2015, 22:36
@Klammlosewelt

Als wir den Garten gekauft haben haben wir noch selber die Versicherung gezahlt irgendwann lief das über den Verein. Der Pächter von dem wir damals den Garten übernahmen meinte noch das wir für das laufende Jahr keine Versicherung bezahlen müssten, da er diese schon bezahlt hätte. Später teilte uns die Versicherung mit das ,das nicht ginge, der Vorpächter seinen Beitrag zurück erstattet bekäme und wir für das laufende Jahr bezahlen müssten. Mein Mann war damals der Pächter. Leider verstarb er vor 5 Jahren und ich bin zwangsläufig in den Pachtvertrag eingestiegen. Seit dem Tod meines Mannes hat der Vorstand dann mit mir gemacht was er wollte. Im Pachtvertrag steht gar nichts von der Versicherung. Persönlich habe ich schon bei der letzten Rechnung mit denen am Telefon gesprochen, das bringt nichts. Ich bin froh das ich die nicht mehr sehen muss. Die haben mir 4 Jahre das Leben schwer gemacht. Aber ich lasse mich auch nicht übers Ohr hauen. Ich wollte doch nur wissen wie die Rechtslage aussieht.

0

Normalerweise steht es in den gartenvertrag , wenn nicht lass dir eine copie von den vertrag geben. solange würde ich nichts bezahlen. aber schriftlich machen nicht telefonisch ! dann werden dir den vertrag zusenden in copie, oder auch nicht, dann stimmt was nicht mit den vorstand. normal macht jeder gartenpächter für seine laube selbst. aber du mußt doch eine copie vom vertrag bekommen haben, wo auch deine Unterschrift zu lesen ist !

Was möchtest Du wissen?