Muß ich vergessene Monats-Miete nachzahlen?

7 Antworten

Die etwaige Forderung der VM über Januarmiete 2008 war mit Ablauf des 31.12.2011 verjährt, § 195 BGB. Ich gehe von fristwahrender Zahlung aus, da kommt nichts mehr nach.

G imager761

ob du bezahlt hast oder nicht, solltest du den vermieter im zweifelsfall fragen und nicht den mieterverein. ich darf nicht daran denken um wie viel geld ich von mietern beschissen worden bin. besonders von den gewerblichen. wenn ich das hätte könnte ich mir einen neuen benz kaufen aber einen großen

die bank kann einen jahresauszug erstellen. manchmal sträuben die sich, aber versuch es. ansonsten würde ich eine miete seperat legen und warten ob der vermieter sie einfordert. wenn es ein schlitzohr ist und du ihm sagst daß du keinen beleg hast zahlst du womöglich doppelt. miete zählt zu den einkünften. also sollte jeder vermieter buch führen um seine steuerschuld dem finanzamt gegenüber darzulegen. Eine fehlende mieteinnahme fällt dabei auf und wird angemahnt.

Hilfe! Miete nicht bezahlt, droht jetzt eine Räumung?

Ich konnte meine Miete nicht bezahlen, darf mich mein Vermieter nun kündigen?
Es handelt sich um eine genossenschaftliche Wohnung und ich bin seit 18 Tagen mit einer Monatsmiete im Verzug. Es wurde mir eine Frist gesetzt bis zum 23.Oktober 2015 wo ich doch bitte den Betrag nachzahlen soll, allerdings ist es mir erst am 30.Oktober möglich zu zahlen. Ich habe Angst Bitte um Antwort

...zur Frage

Darf der Vermieter über Betreibung Auskunft geben?

Hallo zusammen Meine Freundin hat mich heute etwas gefragt, wovon ich ehrlich gesagt keine Ahnung habe. Und zwar folgendes: Sie lebt seit 4 Jahren in derselben Wohnung. Sie hat auch die Miete immer pünktlich bezahlt und alles. Jedoch wurde sie aufgrund einer Heizkostenabrechnung vom Vermieter betrieben (also alles total selber schuld), das ist jetzt über 2 Jahre her. Ein Betreibungsregisterauszug bei uns in der Schweiz gibt Auskunft über die letzten 5 Jahre. Trotzdem hat sie sich für eine Wohnung beworben (bislang wurde kein Auszug verlangt). Nun soll sie Referenzen angeben und hat Angst, dass der Vermieter die Betreibung erwähnt. Und ja natürlich findet er es wahrscheinlich sowieso raus, aber die Frage ist doch berechtigt. Darf der Vermieter dies erwähnen? Eben bis auf das war immer alles i.O. Danke für alle ernst gemeinten Antworten :)

...zur Frage

Kann der Vermieter mich kündigen wenn er von Eidesstattlicher Versicherung erfährt

Habe die Eidesstattliche Versicherung abgegeben und habe PI beantragt.Kann der Vermieter mir jetzt kündigen? Meine Miete habe ich immer bezahlt.

...zur Frage

Untermietvertrag - Miete Bar bezahlt, keine Quittierung - Vermieter streitet ab

Hallo,

ich habe einen Untermietvertrag für ein Zimmer.. Ich soll immer zum 1. meine Miete Bar bezahlen.. es gab bis jetzt aber nie eine Quittierung. Nun bin ich ausgezogen und habe meine Miete noch für diesen Monat bezahlt, allerdings streitet das mein Vermieter jetzt ab.. wir haben ja beide keine Quittierung oder irgendeinen Nachweis der Transaktion.. Nun macht er mir Drohungen das er mich verklagen will, ist dies rechtens?

Liebe Grüße Meike

...zur Frage

bonitätprüfung für vermieter

hallo leute ich brauche dringend eine neue wohnung , habe auch immer meine miete bezahlt aber stehe wegen anderer mehreren sachen in der schufa. gibt es eine möglichkeit eine saubere auskunft zu bekommen

...zur Frage

Kann es sein, dass ich meine Miete nachzahlen muss?

Hallo liebe Community !

Ich habe einen Mietvertrag unterschrieben und zahle seit 3 Monaten keine Miete. Jetzt verteufelt mich bitte nicht sofort, denn ich hab mit meinem Vermieter mündlich geklärt, dass das kein Problem ist. Ich nutze die Wohnung nämlich nicht und der Vermieter hat gemeint, das wäre kein Problem er würde sie anderweitig nutzen. Dem entsprechend habe ich eine Wohnung angemietet, die ich nicht nutze und auch nicht bezahle. Ich stehe also seit 3 Monaten als Mieter in dem Mietvertrag ohne was gezahlt zu haben.

In 4 Monaten läuft der befristete Vertrag aus. Wenn mein Vertrag abgelaufen ist könnte der Vermieter mich noch verklagen die Miete aus den letzten Monaten nach zu zahlen ?

Ich fasse also kurz zusammen :

-Ich habe einen Mietvertrag unterschrieben

-In 4 Monaten "ziehe ich wieder aus"

-Habe noch keinen Pfennig gezahlt (auch keine Kaution)

-Habe nach 3 Monaten ohne Mietzahlung keine Mahnung erhalten

Ich habe nach einem Meinungskonflikt mit dem Vermieter jetzt etwas Angst um mein Geld !

Kann er die Miete für das halbe Jahr einklagen ?

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?