Muss ich Unterhalt zahlen volljährigen sohn mit abgeschlossener 2 jähriger Berufsausbildung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für den älteren Sohn besteht keine Unterhaltspflicht seitens der Eltern mehr (ab dem 18. Geburtstag eines Kindes sind - wenn überhaupt - beide Elternteile barunterhaltspflichtig...).

Sollte das ALG I des Sohnes nicht ausreichend sein für seinen eigenen Lebensunterhalt, so müsste er ggf. durch ALG II "aufstocken" lassen (wobei er dann auch verpflichtet würde, eine entsprechend zumutbare Arbeit aufzunehmen bzw. sich intensiv um eine solche zu bemühen...).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für volljährige Kinder besteht eine Unterhaltspflicht nur während der Ausbildung zu einem Berufe. Arbeitslosigikeit ist ein allgemeines Lebensrisiko für das kein Unterhalt geschuldet wird.

In welcher Form bin ich Unterhalts verpflichtet?

Gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist volljährig und hat eine abgeschlossene Berufsausbidung. Somit bist du nicht mehr zum Unterhalt verpflichtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nael29
13.03.2016, 14:28

Hat er denn Anspruch auf aufstockendes hartz4?

0

Was möchtest Du wissen?