Muss ich unrenoviert streichen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lt. Urteil BGH ist die Wohnung vom Mieter dem Vermieter nicht in besserem Zustand zurück zu geben, als er sie bekommen hat.

Folge: Rückgabe unrenoviert. Lediglich grob gereinigt, aber Fenster nicht geputzt und Bohrlöcher nicht verschlossen, Dübel aber entfernen.

Lediglich bunte Wände müssten überstrichen werden (in neutraler Farbe).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mckaiser1 18.05.2017, 13:23

ok danke. das mit dem BGH urteil habe ich auch gelesen, nur nicht ganz verstanden. Danke für deine Erläuterung. muss ich bunte wände auch streichen wenn sie schon so waren? schlafzimmer sind zwei wände in einem richtig kräftigen lila

0
Mckaiser1 18.05.2017, 13:26

wie sieht es mit tapeten aus die vom vormieter sind? so lassen oder runter und streichen?

0

Hab im Netz gelesen wenn man die Wohnung unrenoviert übernimmt fas man bei Auszug auch nichts machen muss.

Das ist richtig, außer man hat eine Vergünstigung vom Vermieter für das selbst renovieren bekommen (z.B. der Erlass ein bis mehrerer Monatsmieten).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mckaiser1 18.05.2017, 11:27

habe nichts dergleichen bekommen

1

Nein, ihr müsst nicht streichen. Zumindest nicht, wenn die Wände "normale" Farben haben, wie weiß, helles gelb, hellgrau... Habt ihr z.b. knallrote, schwarze oder grüne Wände, müsst ihr sie in hellen, neutrale Farben streichen, auch wenn nichts im Mietvertrag vereinbart ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mckaiser1 18.05.2017, 11:29

wir ziehen aber wegen schimmel aus, der vermieter macht dagegen nichts und der Vormieter hat über den schimmel gestrichen und tapeziert. muss ich über den schimmel streichen?

0
schelm1 18.05.2017, 11:47
@Mckaiser1

Wer Schimmel verursacht, der muß den auch auf seine Kosten beseitigen!

0
Mckaiser1 18.05.2017, 13:21

ja und wenn der vormieter drüber tapeziert und gestrichen hat? und außerdem hab ich geschrieben das es bekannt ist das es in diesem haus überall schimmel gibt. also hab ihn weder ich, der vormieter wahrscheinlich auch nicht, verursacht, sondern er ist einfach in dem haus drin(mauerwerk usw). außerdem geht es hier nicht um den schimmel, sondern meine frage war ob ich streichen muss wenn ich die wohnung unrenoviert übernommen habe und im mietvertrag nichts von streichen, renoviert, unrenoviert steht.

0

Eigentlich übergibt man die Wohnung so wie man sie bekommen hat. Also unrenoviert eine besenreine Übergabe und war die Wohnung frisch renoviert, dann eben auch wieder renovierte Übergabe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mckaiser1 18.05.2017, 11:25

ok, also muss ich nicht streichen? ich meine wir ziehen aus weil wir überall schimmel haben und den haben wir leider erst später bemerkt weil der Vormieter drüber tapeziert und gestrichen hat. Und ich kann ja nicht einfach wieder über den Schimmel streichen. Dann würde es der Nachmieter nicht mitbekommen(genauso wie wir) und das möchte ich nicht verheimlichen, vorallem weil der Vermieter nichts macht

0
Kamikaze2001 18.05.2017, 11:30
@Mckaiser1

Der VM weiß über den Schimmel aber schon was hoffe ich...? Sowas ist dann immer gern Grund für Streitigkeiten, dann habt ihr das zu verantworten weil schlecht gelüftet oder so...

Nein, streichen müsst ihr nichts.
Gibt sicherlich Ausnahmen, wenn man die Wohnung schnell haben will und zum Beispiel Mietnachlass bekommt, die Wohnung aber eigentlich renoviert übergeben werden sollte, dann wäre das etwas anderes.
Aber unrenoviert übernommen, dann wird auch unrenoviert übergeben.

1
Mckaiser1 18.05.2017, 11:35

es ist allgemein bekannt das es in diesem haus überall schimmel gibt, nur hat uns das keiner gesagt. ja der vermieter weis das der schimmel da war, weil ich es ihm gleich gesagt habe nachdem wir es gesehen haben und er meinte selbst das es schon länger so sein muss, aber das er das gesagt hat streitet er bestimmt bei übergabe ab

0
Kamikaze2001 18.05.2017, 11:40
@Mckaiser1

Oha...
Das könnte dann sicherlich noch Ärger geben, da drück ich mal die Daumen.

Evtl. bei den Nachbarn klingeln und sich das schriftlich bestätigen lassen das jede Wohnung schimmelt. Dann hättet ihr zumindest was in der Hand.

1

ok danke. das mit dem BGH urteil habe ich auch gelesen, nur nicht ganz verstanden. Danke für deine Erläuterung.

Das hast Du ja jetzt verstanden.

muss ich bunte wände auch streichen wenn sie schon so waren? schlafzimmer sind zwei wände in einem richtig kräftigen lila

Die muss laut aktuellem BGH-Urteil ein Vermieter nicht dulden: somit musst Du die bunten Wände streichen auch wenn Du sonst nicht renovieren musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lesen Sei doch einfach mal das, was Sie dazu so alles in Ihrem Mietvertrag, dessen Inhalt hier niemand kennt, unterschrieben haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mckaiser1 18.05.2017, 11:50

hilft mir jetzt sehr weiter. hab doch geschrieben was drin steht

0
schelm1 18.05.2017, 12:00
@Mckaiser1

Da ist zum einen die Rede von der Schönheistsreparturpflicht und falls Sie doch mal gründlich lesen sollten, finden Sie da noch viel mehr zu Schäden, die vom Mieter verursacht wurden und von der Mitwirkungspflicht des Mieters, wenn  der Schäden feststellt!

Sie werden da noch eine Menge Ärger bekommen, auch in finanzieller Hinsicht!

0

Was möchtest Du wissen?