Muss ich um ausgemustert zu werden extra zu nem Musterungstermin?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Keine Zeit ist kein Grund nicht dorthinzugehen. Kannst den Dienst ggf. aufschieben, aber vor der Bürgerpflicht kann man sich nicht drücken. Kannst ja auch nicht sagen, daß du dich von der Steuer befreien lassen willst, weil du das Geld für wichtigere Dinge ausgeben willst.

:-))

0

Du musst zum normalen Musterungstermin, da kannst du alle Krankheiten angeben, am besten gleich Atteste von deinen Ärzten mitbringen.Hast du vielleicht mal in Erwägung gezogen, Zivildienst zu machen? Den kannst du heimatnah absolvieren, kannst dir die Stelle sogar selber aussuchen. Ansonsten kannst du unter bestimmten Vorraussetzungen den Wehrdienst noch hinauszögern, bzw.verschieben.Gehe dazu einfach mal auf die Seite der Bundeswehr.

Zur Musterung solltest Du unbedingt gehen...da kannst Du dann Deine Anliegen vorbringen. (Tip: Du bist ein Schlafwandler... Krankheiten mußt Du mit Attesten vorweisen) Nichts negatives gegen die Bundeswehr vorbringen !! Du würdest gerne zur Bundeswehr aber Du siehst Gefahren wegen Deinem "schlafwandeln".

Glaubste nicht, dass das Argument dann schon nen paar gebracht haben?

Ich würd jetzt sagen dass ich asthma hab, hab ich ja wirklich. und halt meine einstellung zur bundeswehr usw..alles ganz sachlich aber direkt..

0

Was möchtest Du wissen?