Muss ich strafrechtlich was befürchten, wegen Geldeingang auf meinem Konto, dass aus Ebaybetrug stammen soll?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dokumentiere das alles, d.h. alles ausdrucken und aufheben,  und stelle Strafanzeige gegen Unbekannt.

Du scheinst (mit falscher [Deiner] Kontonummer) in einen sogenannten Dreiecksbetrug geraten zu sein.

Namen werden bei Überweisungen durch die Banken nur noch stichpunktartig geprüft. Das ist also keine Gewähr für Dich, dass Du nicht belangt wirst.

Halte Dein Bankkonto bitte in engmaschiger Kontrolle, damit eventuell unberechtigte Abbuchungen sofort von Dir zurückgebucht werden können. Sollte dieses geschehen, dann bitte auch das dokumentieren.

Sprich bitte mit Deiner Bank, ob Du in diesem Zusammenhang / Kladderadatsch eventuell ein neues Konto anlegen solltest.

mit dem Polizisten telefoniert und der meinte nur, dass das Geld auf
meinem Konto ist und egal ob der Verkauf über mein Profil lief.

Diese Auskunft kommt mir etwas hilflos und überfordert vor. um es mal höflich zu formulieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht strafbar wenn ein Dritter einen Geldbetrag auf dein Konto überweist, fälschlicherweise, und von dem du nichts weißt. Selbst dann wenn das Geld aus einer Straftat stammen sollte. Natürlich ist jetzt der entsprechende Nachweis erforderlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten du nimmst dir einen tüchtigen Anwalt, der sich auch mit Strafrecht auskennt / spezialisiert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?