Muss ich Steuern zahlen, wenn ich einmalig 120Std/monatl. arbeite?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

wenn es deinen steuerfreibetrag nicht übersteigt nicht. du trägst auf deiner steuererklärung den verdienst ein und danach wird deine steuersumme festgelgt. wenn dein verdienst in der zeit wie gesagt deine freigrenze nicht übersteigt wird deine steuerpflicht auf 0 euro festgelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Arbeitgeber muss die Steuern abführen und du bekommst das Geld dann vom Finanzamt beim Jahresausgleich wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?