Muss ich Steuern zahlen (450 Euro Job +ÜLP)?

5 Antworten

Hi ichbincharlie,

du hast als Single aktuell 8.820 € als Steuerfreibetrag ;-)

Dein 450-Euro-Minijob ist steuerfrei, falls dein Arbeitgeber die 2% Pauschalsteuer für dich entrichtet!
Von der Rentenversicherungspflicht, aktuell 3,7% vom Bruttolohn, kannst du dich auf Antrag beim Arbeitgeber befreien lassen!

Bekomme 200 Euro über Übungsleiterpauschale... mtl.???

Wird eine Tätigkeit bis zu 2.100 € pro Jahr (ab 1.1.2013 2.400 €/Jahr)
als Übungsleiter im Sportverein, als Jugendleiter,
als Betreuer, als Mitarbeiter in öffentlichen Einrichtungen, oder Ähnliches ausgeübt?


Nebentätigkeiten gemäß
§ 3 Nr. 26 Einkommensteuergesetz
(z. B. Trainer und Betreuer in Vereinen, Referenten für Volkshochschulen u. a.)
sind bis zur o. g. Grenze steuerfrei.
Einzelheiten siehe R 3.26 LStR 2011.

Solch eine Nebentätigkeit kann auch mit einem Minijob bis 450€ kombiniert werden.
Eine Kombination aus Hauptberuf, 450€-Minijob und Nebentätigkeit ist ebenfalls möglich.

Und ich bin momentan noch familienversichert, ändert sich da was?

Solange du ein Einkommen von max. 425 € mtl. hast oder ein 450-Euro-Minijob ausübst, bist du kostenlos über deine Eltern familien(kranken)versichert ;-)
Einfach mal googeln nach: Name der KK der Eltern, Leistungen, Familienversicherung

Gruß siola55

ÜLP zählt bis zur Höhe von 2.400 EUR nicht als Beschäftigung im Sinne der Sozialversicherung. Erst ab dem Monat, in dem die 2.400 EUR ausgeschöpft sind, musst du entsprechend angemeldet werden.

Die 450 EUR monatlich im Rahmen eines Minijobs sind davon nicht berührt.

Muss ich jetzt Steuern zahlen, da ich ja jetzt eigentlich über 450 Euro verdiene?

Nos.

Und ich bin momentan nocg familienversichert, ändert sich da was?

Nos.

Wie alt?

Was möchtest Du wissen?