Muss ich steuern in italien zahlen auch wenn ich meine rente von deutschland bekomme?

4 Antworten

Die Rentenversicherer im EU-Raum erkennen gegenseitig die Ansprüche an. Ob du jetzt zwei verschiedene Renten bekommst, oder die Ansprüche zusammen gezählt werden, wird wahrscheinlich egal sein. Ob die Renten in Italien versteuert werden müssen, kannst du nur beim italienischen Finanzamt erfahren.

Bis du tatsächlich in Rente gehst, kann sich die Gesetzeslage aber auch noch ändern.

Es gibt da ein Gesetz in Ö, wahrscheinlich auch in D. Doppelbesteuerungsabkommen.

Ich bezieh meine Rente in EU. In EU bin ich abgemeldet und habe meinen Wohnsitz jetzt in Thailand. Dh. ich beziehe ich meine Rente Brutto für Netto, muß aber hier in TH dafür Steuern bezahlen.

Das Gleiche gilt möglicherweise auch für Länder innerhalb der EU. Ich glaube nämlich, Steuern zahlt man dort, wo man den Hauptwohnsitz hat.

So müßte zahlen ich in EU ca. 25% Steuern bezahlen, hier in TH nur ca. 8%. Allerdings zahl ich auch keine Krankenkassabeiträge mehr in EU, bin hier privat versichert und die kostet um einiges mehr, bei weit weniger Leistung. Naja, die KK ist ein eigenes mieses Kapitel.

Danke im vorraus

Von diesen Doppelbesteuerungsabkommen hab ich schon etwas gelesen aber weis nicht ob es auch für deutschland-italien gilt. Wie ich weis geldet dieses gesetz zwischen italien und finnland.

1
@PeppeX

Ich klinke mich jetzt aus, da ich nur über Ö Bescheid weiß.

0

in Deutschland ja, in Italien nicht (heutiger Stand)

warum zahlt mann in italien mehr steuern als in deutschland???

wenn ja wieviel ist der unterschied?

0

Was möchtest Du wissen?