Muss ich Sonnabend nach einen Feiertag kurzfristig arbeiten gehen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nur weil ein Feiertag in der Woche liegt heißt es nicht das ihr gleich Samstag rein müsst, aber genaueres wirst du nur in deinem Arbeitsvertrag finden.

Wenn du sonst regulär Mo-Fr arbeitest und er nur aufgrund des Feiertags auf den Sa ausweichen will so darf er den Feiertag bezahlen, genauso wie wenn du an dem Tag Urlaub hättest. Die Stunden am Samstag sind dann Überstunden die dann entsprechend Vergütet (Freizeit/Geld) werden müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaveKlein007
21.04.2016, 16:53

Danke für die schnelle Antwort: Mein Chef meinte es brauch nicht in mein Arbeitsvertrag stehen es ist gesetzlich geregelt!!

0
Kommentar von aongeng
21.04.2016, 17:21

Da kann der Chef meinen was er will. Entscheidend ist was im Arbeitsvertrag steht.

Wie gesagt wenn deine vereinbarte Arbeitszeit sonst immer 5 Tage von Mo-Fr ist darf er den Samstag schön extra bezahlen wenn du dich bereit erklären solltest hier zu kommen. Verdonnern dazu kann er dich allerdings nicht. Ist ja kein unvorhergesehenes Ereignis sondern der Feiertag konnte lange genug mit eingeplant werden.

Und Überstunden bei Teilzeit ist auch ein heikles Thema, er will halt einfach versuchen Kosten zu sparen und bewegt sich auf dünnen Eis.

Anders schaut es allerdings aus wenn du regulär 5 Tage Mo-Sa arbeiten solltest mit einem variablen Freiem Tag.

2

Was möchtest Du wissen?