muss ich so viel zahlen,obwohl sie sozial betrug begannen hat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nimm dir einen Anwalt! Wenn du 700 € Kindesunterhalt zahlen musst, verdienst du ja auch entsprechend hoch. Also dürfte es dir nicht schwer fallen einen Anwalt zu bezahlen. Zumindestens kann er dir raten was du tun sollst und in wieweit man dir Beihilfe zum Sozialbetrug vorwerfen könnte. Die Dame scheint ja sehr gewitzt zu sein, ihr Leben brauchst du aber nicht zu finanzieren. Außerdem wird, wenn es herauskommt das sie den Unterhalt, bei ihren Angaben, unterschlagen hat, eine ziemlich saftige strafe für sie herauskommen. Vieleicht solltest du sie mal darauf ansprechen. Und eines noch ganz nebenbei.. Der Unterhalt, den du für dein Kind bezahlst,, wird zu 100 % auf die Regelleistung deiner Ex und ihres Kindes angerechnet. So oder so, einen Teil (abzüglich des Regelsatzes des Kindes)ihres Lebensunterhalts zahlst du so oder so. Von dem Teil der über den Regelsatz des Kindes steht, zahlt dein Kind den Unterhalt an seine Mutter. Klingt komisch, ist aber so.

Also meine neue Freundin drängt mich auch dazu einen auf zusuchen, aber Habe ich einfach keine Zeit und will den nicht auch noch Zahlen müssen

dann wirst du auch nicht weiter kommen!!!

0

Geldstrafe wegen beihilfe und nachzahlen des unterhalts ....deine entscheidung.

0

Was sagt dein Anwalt zu dieser Geschichte?

Wie bitte? 700 Euro?? Ähm entschuldige bitte, aber wieviel verdienst Du?? Über 5000 Euro im Monat? Du weißt schon, dass Du noch einen Selbsterhalt von 950 Euro hast oder?

Ja die letzten Monate über 10000

0
@Gummitier2012

Ja dann wird Dir nicht viel übrig bleiben als zu zahlen. Natürlich kannst Du es bei der Arge melden, was dann genau passiert, weiß ich auch nicht. Aber ich an Deiner STelle würde mich an einen Anwalt wenden.

0

Was möchtest Du wissen?