Muss ich sie kastrieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe meine Hündin nach der ersten Läufigkeit kastrierten lassen aus dem Grund das Hündinnen des öfteren Gebärmutterentzündungen sowie Mammatumore bekommen können. Genau das hatte ich schon im nahen Umfeld. Ferner bedeutet die Läufigkeit stress für den Hund. Da ich nicht "vermehren" möchte war das für uns die richtige Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ein Rüde im Haushalt ist dann aufjedenfall kastrieren!!

Die Höschen sind totaler Unfug, das bisschen Blut was sie verliert kann mn auch so wegwischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider spackt mein Tablet, darum schreibe ich noch mal etwas dazu.

Dein Rüde wird bei der Läufigkeit der Hündin absolut leiden und im roten drehen. Willst du das?

Und wenn sie "Standheiss" wird ist auch eine Läufigkeitshose  kein Hindernis sein. Und was ist dann? 


 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Chihuahua64839 10.09.2016, 12:53

ok. Ich wollte sie aber erst so nach 2 jahren erst kastrieren lassen. Wir möchten sie anscheinend so nächstes Jahr kaufen. Das ist ja dann ca. 3-4 mal was sie dann läufig ist

0
Miesepriem 10.09.2016, 13:06
@Chihuahua64839

Dann nützt es nichts mehr gegen die Mammatumore. Somit bleibt u.A.  noch die Gefahr das sie läufig wird, mit allen Risiken. Also kalkuliert du dass schon mit ein? Hunde vermehren? Auch dass es gerade für diese Mini Hunde tödlich verlaufen kann? 

Finde ich verantwortungslos. Wenn du sie nicht kastrieren willst, wieso dann nicht den Rüden? 

0

Was möchtest Du wissen?