muss ich Schüler Bafög(Akademie) zurückzahlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Musst du nicht. Nur wenn du bei denen Vermögensangaben bescheißt und du zuhohe Leistungen erhälst als dir zustehen. Grundsätzlich kannst du das so sehen, das Bafög zu 50% aus dem Darlehnsteil und zu 50% aus dem Zuschuss vom Staat besteht. Beim Schülerbafög bekommst du nur den Zuschussteil vom Staat. Das musst du nicht zurückzahlen, wenn du den Abschluss erreichst. Beim anschließenden Studium ist das Bafög dann in den Zuschuss und den Darlehnsteil gesplittet und damit meist auch höher als das Schülerbafög (wird neu bewertet und ist neuer Antrag). Da musst du dann den Darlehnsteil oder nur einen Teil dessen zurückzahlen nach Abschluss des Studiums. Dafür gibts dann aber gesonderte Berechnungsmodelle wo deine Leistung im Studium mit einfließt.


Hä? Wer "musste" Schüler-BAföG zurückzahlen, obwohl es gar nicht zurückgezahlt werden muss? Lediglich Leute, die BAföG ohne Rechtsgrund abkassiert haben!

Schüler-BAföG muss regelmäßig nicht zurückgezahlt werden.

Was möchtest Du wissen?