Muss ich "Schnüffelbesuchen" durch den Vermieter zustimmen?

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Den würde ich demonstrativ an der Tür abfertigen. Nur, wenn er auf Mängel eingeht, die Ihr beanstandet, darf er rein!

ähm, wenn es keine konkreten Anlaß gibt, hat der Vermiter nicht einfach deine Wohnung zu kontrollieren! Soll er ruhig mit einem Anwalt kommen.

51

Alle 2 jahre darf der Vermieter mit Ankündigung die Wohnung besichtigen. Er darf allerdings nichts privates anfassen, aber das kann man ihm ja dann direkt verbieten und ihn direkt wieder rauswerfen.

0
40
@moon73

Wenn man schnell genug ist, ja. Aber die kommen immer zu zweit, dann muss er aufs Klo und schon ist er woanders. Wenn man ihn ertappt, grinst er nur doof. Rauswerfen hab ich mich bisher nicht getraut.....

0

Solche Frechheiten und Dreistigkeiten würde ich mir von einem Vermieter nie und nimmer gefallen lassen. Einmal im Jahr darf er kommen, und sich die Beanstandungen anschauen, ist es dringend, dann auch eher! Am Besten dann aber eben mit Zeugen, deinerseits!

Mitbewohnerin putzt nie + schläft nachts mit Licht - will Wände nach Auszug nicht streichen?

Hallo!

Ich habe ein nervendes Problem und hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen!

Es handelt sch hierbei um meine jetzige Mitbewohnerin die bald seit 1 Jahr bei mir wohnt und bald auszieht (zum Glück). Sie hat in diesem einem Jahr NIE geputzt das habe ich immer gemacht (weder Bad noch Küche und dabei hat Sie wenn Sie Ihre "Tage" hatte alles eingesaut und nicht weggemacht) oder sich um den Haushalt gekümmert nur wenn ich Sie darauf angesprochen habe hat Sie mal den Müll runtergebracht oder Ihr Geschirr in den Geschirrspüler eingeräumt.

Zudem hat Sie auch nicht vor die Wände zu streichen die Sie beschmutzt hat indem Sie unter Ihrem Schreibtisch immer mit den Schuhen abgestützt hat (heisst da ist jetzt ein dunkler großer Fleck zu dem anderen den Sie auch verursacht hat und danach den Schreibtisch verrückt hat)

Nachts schläft Sie zudem mit einem Lampenlicht.

Meine Frage ist jetzt kann ich Geld von der Kaution für diese 3 Dinge einbehalten?

Sie arbeitet als Freiwille für 1 Jahr bei einer Organisation und diese zahlt auch die Miete und hat auch die Kaution gestellt. Im Vertrag den wir abgeschlossen haben steht : "Der Untermieter übernimmt die regelmäßige Reinigung der ihm überlassenen Räume. Die Reinigung der gemeinschaftlich genutzten Räume erfolgt im Wechsel alle 14 Tage/ jede Woche. Der Hauptmieter ist berechtigt, die überlassenen Räume nach vorheriger Absprache mit dem Untermieter zu besichtigen. Der Untermieter erkennt die Hausordnung als verbindlich an und haftet für Schäden, die er oder sein Besuch am Eigentum des Vermieters oder des Hauptmieters verursacht."

Sie kommt aus einem anderen Kulturkreis und ich hatte noch viel mehr Probleme mit Ihr ( z.B Sie hat mit der Herdplatte die Küche geheizt und ist einfach einkaufen gegangen für 1h oder Sie hat heisses Wasser aus dem Duschkopf laufen lassen für ca 2h und ist in die Stadt bummeln gegangen).

Ich bin wirklich nicht kleinlich aber Sie treibt mich in den Wahnsinn.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen

LG

...zur Frage

darf ein Untermieter in einer WG sein Zimmer für eine Zwischenmiete vermieten?

Hallo,

ich Wohne in einer 2er WG, mein Mitbewohner ist gleichzeitig mein Vermieter. Er hat mir ein Zimmer Untervermietet und die anderen Räume (Bad, Küche) nutzen wir gemeinsam. Darf ich mein Zimmer zur Zwischenmiete anbieten, ohne das mein Mitbewohner dieses zustimmen muss und welche folgen könnte es haben, wenn er es nicht möchte und ich es trotzdem mache?

Danke!

...zur Frage

Wer kann mir sagen ob der Vermieter zustimmen muss

Ich habe ein Problem mit mein Vermieter ich habe ein E- Rollstuhl bekomen und Wohne im 2 Etage auf dem Hof ist ausreichend Platz um ein klein Schuppen oder eine Rollstuhlbox aufzustellen meine Frage ist muss der Vermieter zustimmen oder kann er das verbieten

...zur Frage

Darf man in einer WG gemeinsame Räumlichkeiten abschließen?

Hallo ihr Lieben,
eine Freundin bekommt ihre Wohnung (ein WG-Zimmer) vom Amt bezahlt. Dadurch, dass sie ein Formular nicht rechtzeitig abgegeben hatte, wurde die Miete im September 2016 nicht bezahlt, sondern erst wieder für Oktober. Ihr Mietvertrag war auf ein Jahr befristet und läuft nun zum 31.11 aus und wird auch nicht verlängert.

Ihre beiden WG- Mitbewohner haben aber nun angefangen seit September ständig den Balkon, die Küche und das Badezimmer (Badezimmer/ Toilette getrennt!) abzuschließen und für sie unbegehbar zu machen. Wenn man die beiden darauf anspricht, bekommt man Kommentare wie: "Zahl' doch erstmal deine Miete" oder "Der Vermieter ist damit einverstanden."

Wenn sie den Vermieter über ihr Handy anrufen möchte, geht er nicht ran. Wenn ich versuche von meinem Handy aus anrufe, hat er plötzlich keine Zeit darüber zu sprechen und legt auf.

Nun unsere Frage: Ist die Polizei für solche Fälle zuständig, also wenn man den Zutritt für die wichtigsten Räume vorenthalten bekommt?
Oder was passiert, wenn sie beispielsweise die Türen eintritt? Klar wird das von der Kaution abgezogen, aber die hat ja das Amt übernommen. Was fallen dann für Kosten für sie an?

Sie hat weder Zugang zu ihren Kühlschrank noch kann sie duschen gehen.

Bitten um schnelle Rückmeldungen!

...zur Frage

Vermieter ist bei uns Mietern eingezogen. Hilfe dringend.

Unser Vermieter ist wegen Mietschulden aus seiner Wohnung rausgeflogen. Bei uns in der Wohnung sind noch 2 Zimmer frei dort hat sich der Vermieter jetzt niedergelassen nutzt unser Bad und unsere Küche mit. Ist das denn rechtens? Er hat uns jetzt wegen eigenbedarfs gekündigt (mit Säugling) Dann hat er zu allen Räumen von uns zutritt da wir keine schlüssel zum abschließen der räume besitzen. Der läuft im Bademantel bzw handtuch von seinem zimmer wo er sich eingenistet hat ins bad. Bringt fremde leute mit in sein zimmer und beschimpft uns dann vor den als A****löcher, Tussi ect ....

Ich weiss mir nicht mehr zu helfen, ich bin noch im wochenbett habe gerade erst vor 2 wochen unsere tochter geboren sie ist ein frühchen. Ich bin fix und fertig.

Ich habe noch nie gehört das der vermieter einfach so in die wohnung der mieter ziehen darf.

Die kündigung wurde uns jetzt am sonntag überreicht.. er wusste das aber schon das er aus seiner wohnung fliegt bevor wir eingezogen sind.

Was können wir tun .. wir haben am montag ein termin bei einem anwalt aber das zieht sich ja auch wieder alles.

...zur Frage

Muss ich die Vermieter Begleitung in meine Wohnung lassen?

Der Mieter übt als Besitzer der Wohnung das sogenannte Hausrecht aus. Er allein entscheidet, wer die Räume betreten darf und wer nicht. Auch dem Vermieter darf deshalb grundsätzlich der Zutritt zur Wohnung verweigert werden - es sei denn, dieser kann einen sachlichen Grund vorweisen. Ein solcher liegt vor, wenn der Vermieter einen vom Mieter angezeigten Mangel beseitigen möchte.

Wenn der Vermieter seinen Kollegen zur Mängelbeseitigung mitbringt, darf ich seinen Kollegen den Zutritt zur Wohnung verweigern?

Vermutlich möchte der Vermieter seinen Kollegen mitbringen um den Küchenabfluss zu reinigen. Dies kann von dem Vermieter allein beseitigt werden. Ich möchte nicht das fremde Leute in meiner Wohnung rumschnüffeln.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?