Muss ich RV/KV/.. bezahlen?

3 Antworten

beides steuerfrei.

Beides nicht steuerfrei. Es kann nur aufgrund der Höhe sein, dass du keine Steuern zu zahlen hast. Minijob pauschal besteuert?

Allerdings soll man ab 400Euro Einkommen (c.a.) selbst krankenversicherungs- und rentenversicherungspflichtig sein

  1. Alt-Quellen im Internet sind oft nicht verlässlich. Leider spuckt Google oft Informationen aus 2012 oder älter aus, bei denen sich die Rechtslage geändert hat. Diese 400,- € Grenze gibt es nicht.
  2. Die Pflicht krankenversichert zu sein besteht für jeden Menschen in Deutschland unabhängig vom Einkommen.

muss ich doch keine Rentenversicherung bezahlen..?

Von der Rente sind selbstverständlich keine RV-Beiträge zu zahlen. Du erhälst aber keine Rente wegen Alters, daher auf die Erwerbseinkünfte u.U. schon.

  • Selbständige mit einem Auftraggeber sind versicherungspflichtig in der GRV, wenn sie regelmäßig mehr als 450,- € im Monat (Gewinn) generieren.
  • Minijobs sind grundsätzlich rentenversicherungspflichtig (3,7%), wenn kein Antrag auf Befreiung gestellt wird.

So die Rechtslage.

Mit den Steuern hat das nichts zu tun. Wenn du überwiegend dein Einkommen aus der selbständigen Tätigkeit erwirtschaftest, bist du freiwilliges Mitglied der gesetzlichen Krankenkasse. 

Dann musst du den Beitrag aus den Gesamteinkünften leisten. Der Minijob ist versicherungsfrei, wenn er ordnungsgemäß vom Arbeitgeber gemeldet ist.

Natürlich musst du von deinem Einkommen Beiträge zur Rentenversicherung bezahlen. Du beziehst eine Waisenrente aus der Versicherung eines Elternteiles. Mit dem Beitrag erwirbst du dir aber selber einen Anspruch auf Erwerbsminderungsrente und/oder Altersrente. Du kannst nicht dein lebenlang Waisenrente beziehen. Von was möchtest du dann später eine Rente bekommen? Du wärest nur RV befreit, wenn du aus deinem eigenen Versicherungskonto eine Altersrente beziehen würdest....

Was möchtest Du wissen?