Muss ich Rundfunkbeitrag zahlen, wenn mein Freund und ich zusammen wohnen und er Bafög bezieht?

8 Antworten

Du wirst wohl zahlen müssen. 

Die Regel lautet, einer im Haushalt muss zahlen. Da dein Freund aber befreit bist, bleibst nur noch du und da du nicht befreit bist, musst du zahlen. 

Die Befreiung gilt nur für die jeweilige Person (& Ehegatte), nicht für den Haushalt, den kann man nicht befreien lassen. 

Wenn jetzt aber zb. nur mein Freund im Mietvertrag steht und er mir einen Untermietvertrag nur für ein einzelnes Zimmer (ist ja keine ganze Wohnung und wie ich das verstanden habe, zählt nur eine ganze Wohnung) machen würde, wäre er ja theoretisch noch immer befreit und ich müsste ja theoretisch nicht zahlen weil ich nur ein Zimmer gemietet habe und keine ganze "wohnung "oder?

Das funktioniert nicht. Entweder zählt es als gemeinsamer Haushalt, oder eben als getrennte Haushalte. In beiden Fällen müsstest du zahlen.

1

Herausgeworfen von Zuhause in der Ausbildung?

Hallo, ich M/18 habe von meinen Eltern bei einem Streit angedroht bekommen das ich Ausziehen muss ich und mein Freund M/20 Wohnen derzeit zusammen im Elternhaus im Keller, und ich Arbeite oder besser gesagt mach ich derzeit eine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement bei meinem Vater. Die Ausbildungsstätte ist im selben Haus in dem ich Wohne, Sprich ich hätte keinen Fahrtweg. Mein freund bezieht aus gesundheitlichen Gründen Harz V, jetzt haben mir meine Eltern nach einem Riesen Streit der eskaliert ist angedroht oder Angekündigt ich müsse Ausziehen. Da ich im 1. Lehrjahr bin und einen Nettoverdienst von 463,45 € und mein Freund Harz V bezieht ist eine Wohnung nicht drin den die Wohnungen in unserer Umgebung kosten Knapp 1210 € minus den 400 € die er vom amt als Wohngeld Beziehen kann sind das dann noch 810 € die wir zuzahlen Hätten. das reicht mir vorne und Hinten nicht

meine Eltern Beziehen das Kindergeld da ich ja derzeit noch hier Wohne das sind auch noch mal 198 € würde aber dennoch nicht reichen um über die runden zukommen. und auf mein Auto bin ich leider Angewiesen den ich muss regelmäßig zur Überbetrieblichen Ausbildung das sind dann auch wieder 24 km die ich zurück legen muss.

jetzt ist die Frage wenn ich ausziehe müssen dann meine Eltern Unterhalt an mich zahlen und müssen Sie mir das Kindergeld auch geben ? und Kann ich noch Hilfe von Statt erhalten ? BAFöG kann ich ausschließen da meine Eltern mit Ihrem Maler Betrieb zu gut verdienen dann wird es kein BAFöG geben. als wenn mir da jemand Hilfreiche Ratschläge geben kann wäre ich sehr sehr Dankbar. denn ich möchte ungerne meine Ausbildung abbrechen

...zur Frage

Bafög, hartz4 und minijob

Hallo! Ich bin Studentin und beziehe 670€ BAföG.. dürfte ja noch 400€ im Monat mit einem minijob dazuverdienen. mein freund bezieht hartz4 und wir wohnen zusammen.. wenn ich nun noch einen minijob bekomme, wird meinem freund dann der hartz4-betrag gekürzt?

...zur Frage

GEZ Befreiung bei eheähnlicher Lebensgemeinschaft

Moin,

ich wohne seit einigen Jahren mit meiner Freundin zusammen. Meine Freundin bezieht BAföG und ist deshalb von der GEZ-Gebühr befreit. Ich studiere ebenfalls, finanziere mein Studium aber über einen Studienkredit (kann mir die Gebühr also eigentlich auch nicht leisten - ich weiß, das ist der GEZ egal...). Die GEZ schreibt, dass nur Ehegatten oder eingetragene Lebenspartner ebenfalls von der Befreiung betroffen sind. Meine Frage ist jetzt, ob diese Befreiung auch bei eheähnlichen Lebensgemeinschaften gilt. Ich denke, dass meine Freundin und ich durchaus eine eheähnliche Lebensgemeinschaft bilden, wir sind seit 9 Jahren zusammen und wohnen seit knapp 4 Jahren in einer Wohnung.

Kurzfassung: Bezieht sich die Befreiung von der GEZ-Gebühr wegen BAföG-Erhalt auch auf Mitbewohner, mit denen der Befreite in einer eheähnlichen Lebensgemeinschaft lebt?

...zur Frage

Rundfunkbeitrag zahlen wenn Mitbewohner Bafög erhält?

Hallo Community, Ich und mein Mitbewohner sind beide Studenten. Er bekommt Bafög, ich nicht. Wir haben beide ein anschreiben mit der Aufforderung zur Zahlung des Rundfunkbeitrags erhalten. Unter dem folgenden Link ist es möglich die Befreiung vom Rundfunkbeitrag zu beantragen.

https://www.rundfunkbeitrag.de/anmelden_und_aendern/antrag_auf_befreiung/

In der Tabelle bei [405 A] sind Bafög-Empfänger aufgelistet, welche nicht bei den Eltern wohnen. Dis ist der Fall.

Nun meine Frage: Wenn mein Mitbewohner mit seiner Bafög-Bescheinigung antwortet, ist unser Haushalt dann befreit, oder muss ich trotzdem zahlen?

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.

...zur Frage

Rundfunkbeitrag WG - Einer befreit, alle befreit?

Hallo ihr Lieben, ich wohne in einer WG mit zwei Freundinnen, die beide Bafög beziehen. Ich bekomme Unterhalt von meinen Eltern. Im Mietvertrag stehen wir alle. Eine Mitbewohnerin von mir ist vom Rundfunkbeitrag befreit. Bedeutet das nun, dass wir als WG insgesamt befreit sind, oder müssen wir uns die 17 Euro Nochwas jetzt zu zweit aufteilen und die Dritte bleibt außen vor? Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?