Muss ich Polizeibriefe aus Österreich annehmen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja Du musst antworten, ggf kann ein Bußgeld aus Österreich hier vollstreckt werden.

Gib an ,dass Du Dein Fahzeug oft verliehen hast und nicht mehr weisst an wem und da Du keinen falschen belasten willst keine Angaben machst,jedoch selbst nicht gefahren bist.

Endweder Du haftet als Halter für den Mautverstoss od sie stellen das Verfahren wegen Fahrer unbekannt ein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mignon4
12.08.2016, 16:45

Ihm könnte dann auferlegt werden, ein Fahrtenbuch zu führen. Außerdem sollte man für seine "Taten" geradestehen und die Konsequenzen seines Handelns tragen, finde ich.

0

Forderungen der öffentlichen Hand aus Österreich sind problemlos in Deutschland vollstreckbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deutschland hat mit den euopäischen Nachbarn ein entsprechendes Abkommen, dass Geldstrafen eingetrieben werden können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die Behörden vergessen dich ganz bestimmt nicht. Deine "Vogel-Strauß-Methode" ist die schlechteste, die du dir ausgesucht hast. Es kann alles nur teurer werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer so DekaDent ist, in Österreich ohne Vignette zu fahren und dabei erwischt wird, der darf dann nachbezahlen. Kannst dich schon freuen: wenn du weiterhin DekaDent bleiben möchtest und schreiben ignorierst wird es nur teurer für dich. Ich an deiner Stelle würde in den sauren Apfel beissen und die 130€ rüber wachsen lassen - dann hat der Spuck ein Ende.

Gruß

Henzy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spike0681
12.08.2016, 16:41

Einzig richtige Verfahrensweise. Wer sch... baut soll dazu stehen!

1

Wenn Du Dich weiterhin totstellst, besorgt sich die österreichische Behörde Amtshilfe bei der deutschen Behörde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liegt an Dir.....macht es bei nicht Annahme nur schlimmer....bezahlen musst Du auf alle Fälle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib an das du nicht mehr weisst wer es war

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von henzy71
12.08.2016, 16:44

du verleihst dein Auto nicht an völlig Fremde, also weißt du, wer theoretisch infrage käme. Dann wird weiter ermittelt. Die Österreicher haben vielleicht einen komischen Dialekt und können kaum Hochdeutsch - aber doof sind die nicht!!

0
Kommentar von alenson
14.08.2016, 10:44

Egal , du könntest sagen ich gebe mein auto immer wieder ab und die könnten niemals wissen wer es war

0

Was möchtest Du wissen?