Muss ich nun zur MPU?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

> wieso die unbedingt einen neuen erstellen müssen und mir nicht einfach den alten geben ist fragwürdig. Geldmacherei?

NEIN. Dein alter Führerschein wurde direkt nach der Abgabe geschreddert.

> -Besteht die Chance das ich noch zur MPU muss?

JA. In Bayern wird inzwischen idR bereits ab 1,1 Promille eine MPU angeordnet.

>-Wie lange dauert es jetzt bis ich was bescheid krieg? Ist jetzt schon fast 2 Monate her.

Die Bearbeitungszeit beträgt meist ca. 3 Monate.

>-Wird mein neuer Führerschein per Post zu mir zuhause gesendet?

NEIN. Abholung bei der FsSt gegen Unterschrift.

In welchem Bundesland lebst Du? Vermutlich in Bayern?

Bayern, genau.
Ich weiß schon das Bayern da härter durchgreift was MPU angeht. Die Frau am der Zulassungsstelle bei der ich meinen Antrag abgegeben hab meinte das mein Antrag zu Flensburg geht und dort mein Führungszeugnis eingefordert wird, falls da nix besonderes ist krieg ich meinen Schein wieder ( und sie wusste das es um Alkohol am Steuer ging.)

0
@CloudDelta

Ich an Deiner Stelle würde erst über diese Brücke gehen, wenn Dir mitgeteilt wird, wo Du Deinen Führerschein abholen darfst.

0

Da hast du nicht unrecht. Danke für deine Antwort!

0

Man hat Dir die Fahrerlaubnis entzogen, dann wird auch das Dokument mit der man diese nachweist vernichtet. Alles korrekt.

Bayern verlangt ab 1,1% eine MPU. Das wird man Dir in den nächsten Wochen mitteilen.

Weiß auch von 1,6 Promille. Obwohl Bayern da härter rangeht muss das gleich nicht zu 100% eine MÜU geben. Die Frau am Schalter in der Zulassungsstelle meinte mein Antrag geht zu Flensburg wo dort mein Führungszeugnis eingesehen wird und falls da nix ist krieg ich meinen Schein wieder.

0

Ab 1,6 Promille gibt es MPU. Also NEIN, es sei denn da war schon mal was.

Was möchtest Du wissen?