Muss ich nun renovieren oder nicht

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Aber und das hab ich nicht gefunden oder besser nicht verständlich, die Fristen für die Schönheitsreparaturen sind ja noch gar nicht rum. Muss ich jetzt renovieren? Oder ist das in dem Urteil enthalten und ich verlasse die Wohnung besenrein? Gehört das zur Quotenklausel und wenn ja soll ich zum Anwalt?

Das kommt darauf an, was zu Schönheitsreparaturen in Deinem Mietvertrag steht.

Es kann sein das eine unwirksame Klausel dazu führt, das man überhaupt nicht renovieren muss.

Das jedoch sollte ein Mieterbund oder Anwalt beurteilen.

Grundsätzlich gilt, man muss nur dann renovieren, wenn es erforderlich ist.

Gibt es keine Renovierungsklausel im Mietvertrag, dann muss man nur besenrein hinterlassen,

Nutze die Kommentarfunktion unter meiner Antwort und setze die >komplette Klausel Deines Mietvertrages dazu hier rein.

MfG

Johnny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zuckerstern1989
07.06.2014, 15:25

Da steht genau: "Das Mitglied hat spätestens bei Ende des Nutzungsverhältnisses alle bis dahin je nach dem Grad der Abnutzung oder Beschädigung erforderlichen Arbeiten fachgerecht auszuführen,soweirt nicht der neue Wohnungsnutzer sie auf seine Kosten-ohne Berücksichtigung in der Nutzungsgebühr- übernimmt."

Mehr steht zum Umzug nicht drin. Aber weil ich ja noch nicht so lange hier wohne, die erste Schönheitsreparatur ist nach 3,5 und 7 Jahren fällig. Und als ich einzog gab es keine Tapeten in den Wohnräumen also hab ich es auch so gelassen.

0

Nachdem du ca. 2 Jahre drin gewohnt hast, musst du beim Auszug auch renovieren, wie im Vertrag angegeben. Du darfst allerdings selbst fachgerecht arbeiten, z.B. Wände weißen oder tapezieren und musst keine Firma beauftragen, auch nicht anteilig bezahlen, wenn der Ver- mieter lieber renovieren will. Was später einmal mit dem Haus geschieht ist unerheblich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt auf den Umfang der Wohnungsveränderung an. Sind keine Umbauten oder krasse Farbveränderungen vorgenommen worden besteht in der Regel keine Renovierungspflicht. Ausgenommen Bohr-und Nagellöcher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ist der genaue Wortlaut der Renovierungsklausel in deinem Mietvertrag?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?