Muss ich noch einen Monat Miete zahlen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dem Vermieter Bescheid sagen das man umzieht genügt nicht.

Man muß in Schriftform kündigen. Zu Ende Juli hättest Du das spätestens am 3. Werktag im Mai tun müssen. Im Moment kannst Du frühestens zum 30.9. kündigen.

Du kannst dem Vermieter 100 geeignete Leute als Nachmieter vorschlagen, er muß nicht einen einzigen davon akzeptieren. Wenn er erst ab August wieder vermieten will bzw. ab dann selbst Nachmieter suchen, ist das seine Entscheidung gegen die Du nichts machen kannst.

Miete mußt Du bis zum letzten Tag der Kündigungsfrist in voller Höhe zahlen.

und dass wenn Sie mit mir nich ordentlich komuniziert werde, rufe ich die Polizei an.

Rufen kannst Du die, aber kommen wird sie nicht.

Naja, wenn du ausziehst und nicht fristgerecht kündigst kann sie von dir verlangen, dass die die ganzen 3 Monate noch die Miete zahlt, ja. Eine normale Vermieterin hätte allerdings kein Problem damit wenn du eine Nachmieterin findest von dieser die Miete zu erhalten. Wenn deine Vermieterin aber darauf beharrt und selbst eine Nachmieterin suchen will hast du Pecht gehabt.

du hast 3 Monate Kündigungsfrist und die mußt du zahlen. Die Vermieterin ist nicht verpflichtet vorher einen neuen Mieter zu suchen.

Sie kann Dich zwingen, bis zum Ende der Kündigungsfrist zu zahlen, wann auch immer das ist...

Geht das auch etwas klarer?

Du hast wann und zu wann gekündigt (Datum) ??

Was möchtest Du wissen?