Muss ich noch Besichtigungen erlauben, wenn eigentlich schon ein Nachmieter gefunden ist?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sie müssen diese Besichtigungen dulden, allerdings sagt die Rechtsprechung, höchstens zweimal pro Woche zu geschäftsüblichen Zeiten. Ob der Vermieter einen Nachmieter schon gefunden hat oder nicht, hat damit gar nichts zu tun. Wenn sie dem Vermieter diese Besichtigungen verwehren würden, wäre das ein unzulässiger Eingriff in dessen ein Eigentumsrechte.

Du müsstest ihn eigentlich nur in Notfällen in deine Wohnung lassen. Falls er jetzt finanzielle Schäden befürchtet, kann er ja den anderen Nachmieter in Haftung nehmen, der den Vertrag bereits unterschrieben hatte.

Nun, der Vertrag wurde wieder gekündigt, d.h. es gibt keine Nachmieter und folglich muss der Vermieter wieder Besichtigungen machen.

Ich finde es aber doof, dass er das tut, während Du noch darin wohnst, immerhin stört es Dich ja. Ich weiß nicht genau, wie die rechtliche Lage ist, aber meist werden doch Wohnungen erst zur Besichtigung freigegeben, wenn sie bereits leer sind. Sprich ihn doch darauf an und bitte ihn, auf Deine Lebenslage Rücksicht zu nehmen. Du bist schließlich noch zahlender Mieter und hast ein Recht auf Ungestörtheit.

Ich finde es aber doof, dass er das tut, während Du noch darin wohnst

Wann soll er das während der Kündigungsfrist Deiner Meinung nach denn sonst tun?

aber meist werden doch Wohnungen erst zur Besichtigung freigegeben, wenn sie bereits leer sind.

Quatsch...

Wie soll ein Vermieter denn dann Leerstand verhindern und sicherstellen, dass er ab August direkt wieder vermieten kann?

Sprich ihn doch darauf an und bitte ihn, auf Deine Lebenslage Rücksicht zu nehmen.

Diese Rücksicht kostet den Vermieter geschätzt monatlich 500 Euro, ganz schön teuer für Rücksicht auf einen reinen Vertragspartner und ansonsten fremde Person, oder? Wenn ich Geld zu verschenken hätte, würde ich das meinen Angehörigen schenken, aber nicht der Rücksicht auf einen Vertragspartner...

Du bist schließlich noch zahlender Mieter und hast ein Recht auf Ungestörtheit.

Nein, genau dieses Recht hat man während der Kündigungsfrist eben nur eingeschränkt, genau das ist der Sinn der Kündigungsfrist...

2

Was möchtest Du wissen?