Muss ich neue wärmeleitpaste auftragen oder geht es auch noch ohne?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Solltest du wieder draufgeben, eine solche Tube kostet nur ein paar Euro, aber die Kühlung ist viel besser. Anders riskierst du vielleicht einen Hitzekollaps

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man einen Kühler von CPU oder GPI löst sollte man schon die Wärmeleitpaste erneuern. Die trocknet ja aus und erfüllt dann nicht mehr ihren Zweck. Die soll ja Unebenheiten ausgleichen. Wenn die  trocken ist gibt es je eher neue Unebenheiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man den Kühler abgenommen hat, _immer_ neue Leitpaste drauf. Vorher aber noch die alten Reste schön entfernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es braucht Wärmeleitpaste, ansonsten ist das Kühlergebnis stark beeinträchtigt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Defender1994
07.11.2016, 16:13

Warmeleitpaste ist aber nicht zum kühlen sondern um Unebenheiten zu vermeiden und besseren Kontakt zum kühler gibt.

0

deine Graka wird ständig überhitzen und dein PC aus Sicherheit abstürzen. Und iwann is es durchgebrannt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm am besten eine neue. Wenns kaputt geht, bevor du die erneuern kannst, ärgerst du dich nur. Außerdem ist das Ding ja jetzt schon auseinandergebaut. Dann macht es doch Sinn das Zeug jetzt zu wechseln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja also wärmeeitpaste zu ersetzten wird bei einer so alten karte schon einen vorteil ergeben aber warum löst du überhaupt erst den kühler?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schau halt

die 750 wird eh nicht heiß weil sie nur eine 60w TDP hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?