Muss ich nachweisen, dass ich ein Päckchen bei der Post abgegeben habe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du brauchst da gar keinen Zeugen, weil, wie du schon selbst geschrieben hast: Bei unversichertem Versand liegt das Risiko beim Käufer!

Lass Dich da nicht einschüchtern! Schreib ihm das ganz neutral und gut ist gewesen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz klar,wenn du nicht nachweisen kannst das du das packet verschickt hast ist der käufer im recht! also entweder das geld zurück zahlen oder nachweisen das es zu einen versand gekommen ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ärgerlich! Und es gibt leider auch Leute, die einfach behaupten, so ein Päckchen nicht erhalten zu haben und so einen doppelten Vorteil herstellen wollen. Ich denke, da kannst du ganz beruhigt warten,dass er einen Anwalt beauftragt und musst keine Angst haben. Ich würde das nur mit ebay klären, damit die Bewertung zurückgezogen wird. Mit dem Freund als Zeugen hast du schon mal gute Karten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh zwei widersprüchliche Antworten.

http://pages.ebay.de/rechtsportal/privatevk5.html

@duese: wie weiße ich so sowas nach? Keiner filmt sich wenn er zur Post geht... Leider. Und er wollte ja keinen versicherten Versand.

Und reichen nachweise wie_ -subjektiver Zeuge -zwei andere Versendungen die angekommen sind -reiner Kassenbon ?

Danke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hopeless1982
09.10.2010, 11:29

Ich hab grad mal im Netz rumgelesen.. Zeugen werden vor Gericht wohl nicht anerkannt! Du könntest aber noch einen Nachforschungsantrag stellen - häufig werden Pakete dann doch wiedergefunden!

0

Was möchtest Du wissen?