Muss ich Mitarbeiter des Amtes in die Wohnung lassen?

6 Antworten

Wenn du mit dem "Amt" das Jobcenter meinst (laut Frage-Kategorie):

Du musst die Mitarbeiter nicht in deine Wohnung lassen. Wenn du aber z.B. einen Antrag auf eine Erstausstattung gestellt hast, erleichtert es die Bearbeitung sehr, wenn die Damen und Herren einmal kurz reinschauen dürfen. Auch wenn du die Mitarbeiter in deine Wohnung gelassen hast, dürfen sie nicht ohne deine weitere Zustimmung Schränke usw. öffnen.

Bei den meisten Jobcentern weisen sich die Außendienstmitarbeiter unaufgefordert aus, wenn sie dich aufsuchen. Einen "Beschluss" für den Hausbesuch gibt es nicht, nur einen internen Auftrag des Jobcenters.


Ich habe ja keinerlei Anträge gestellt. Deshalb macht es mich ja stutzig

0
@jackyich

Dann kann man natürlich nur spekulieren, wer das genau war und was er wollte. Das Jobcenter kann sich z.B. auch dann unangekündigt bei dir melden, wenn eine Bedarfsgemeinschaft vermutet wird, die du nicht angegeben hast; anonyme Mitteilungen an die Jobcenter von verärgerten Nachbarn oder missgünstigen Bekannten sind nicht selten. Oder das Jugendamt hat irgendwelche Hinweise erhalten, dass etwas nicht in Ordnung sein soll (hier bietet sich die Zusammenarbeit mit dem Jugendamt dann an, denn anderenfalls würde nur die Polizei hinzugezogen werden).

0

Dann denke ich eher dass ich von i.einem Nachbar angeschwärzt wurde. Mein Freund war mal das Wochenende bei mir.

0
@jackyich

Meine Güte, was für ein Verbrechen...

Warte einfach mal ab. Wenn sich die Angelegenheit nicht schon auf andere Weise erledigt hat, werden sich die Herrschaften sicher noch mal melden. Und wenn dein Freund nur ab und zu mal bei dir übernachtet, hat das noch lange nichts mit einer Bedarfsgemeinschaft zu tun.

0

Ich lebe in einem Dorf und da wird ja geschnattert als sei ich eine Schwerverbrecherin. Die Nachbarn können mich nicht leiden, aber dies ist mir sowas von egal.

0
@jackyich

Das darf es auch ruhig sein. Wenn du gegenüber dem Jobcenter korrekte Angaben gemacht hast und dein Sohn gut versorgt ist - was soll schon passieren?

0

Es kann nichts passieren, ausser dass ich bestimmt von i.wem angeschwärzt wurde. Ich hab einfach keine Lust mich noch mit dem Amt rumm zu ärgern, obwohl ich demnächst arbeiten werde.

0

1 Du msut keinen Reinlassen

2 Das ist schon rechtswidrig das sie bei dir rein wollten was sie dürften wäre zu fragen ob du da noch wohnst.

Auch das sie vom Amt sind hätten sie eigentlich nicht mal dem Vermieter sagen dürfen den das könnte ja auch zu deinem Nachteil sein. wen amn es genau   nimm haben diese Mitarbeiter gegen das Datenschutz Gesetz verstoßen weil sie Sagten sie sind von dem  Alg2 Amt.

Nur wen du Geld  für Extraleistungen  zb Renovierung oder neue Geräte beantragst dürfen sie sich das ansehen sonst ist das ein Einbruch in deine Privatsphäre.

Die einzusteigen die du  gegen deinen Willen reinlassen müsstet wäre die Polizei.oder unter Umstände das  Ordnungsamt oder Das  Jugendamt aber nicht das Jobcenter,

Du kannst auch  öfters Besuch von deinem freund haben  den ihr seit keine Bedarfsgemeinschaft selbst wen er mal 14 tage am Stück da wäre.

Es kommt nun darauf an, um welches "Amt" respektive welche staatliche Behörde es sich handelt.

Gesundheitsamt, Finanzamt, Landratsamt - es gibt eine Menge Ämter. Ordnungsamt, Gewerbeaufsichtsamt. Gerichtsvollzieher - kommt auch von Amts wegen...

Da ich noch im Leistungsbezug bin und einen Sohn habe, kann es nur das jobcenter oder das Jugendamt sein, was ich mir mit dem Jugendamt aber nicht vorstellen kann, ausser i.wer möchte mir ein rein würgen. Habe aber keine Bedenken mit dem Jugendamt, mein Sohn hat alles was er braucht und geht regelmäßig zum Kindergarten und zu den U untersuchen. Essen bekommt er jeden abend was warmes und ich beschäftige mich mit ihm, wenn er es möchte. Von daher denke ich mal das jobcenter

0

wieviel bekommt eine Person, die über 25 ist, bei seinen Eltern lebt an Harz IV.?

Guten tag alle zu sammen.

ich Bitte erst mal um vernünftige antworten, keine Beleidigungen und keine Vorwürfe.

wie die Frage schon beschriebt, wollte ich wissen wieviel ein über 25 jähriger an Harz IV bekommt, wenn er noch bei den Eltern lebt?

Leider ist diese Person gekündigt worden, weil seine alte firma in Insolvenz gegangen ist.

seine Eltern sind beide in privatinsolvenz. Vater ist führender und Mutter ist gering verdienerin.

Ich Bitte nochmals um vernünftige antworten.

Danke schonmal im voraus.

lg jacky

...zur Frage

Fichesterben nach Komplettrenovierung des Aquariums?

Wir haben vor einer Woche unser Aquarium komplett neu eingerichtet.Sprich neuen Kies,neue Kunstpflanzen,Filter saubergemacht.Dann haben wir frisches Wasser,Wasseraufbereiter & ein Fläschen Starterbakterien ins Wasser gegeben.Dann wieder die Fische rein (Goldfische &Panzerwels) und 4 neue kleine Goldfische.Nun sind uns fast alle Fische weggestorben und die restlichen drei liegen teilnahmslos auf dem Boden oder schnappen an der Wasseroberfläche nach Luft.Hab extra bei Futterhaus einen Mitarbeiter aus der Fischabteilung gefragt...und nun dies!!Die Wsserwerte habe ich auch schon testen lassen...sind total in Ordnung meinte der Mitarbeiter.Was kann ich nur machen?????

...zur Frage

Bekomme ich bei Hartz 4 auch Geld für Erstausstattung wenn ich keinen Mitarbeiter vom Amt in meine Wohnung lasse?

Ich sag euch auch den Grund warum ich niemanden rein lassen will ich habe keinen Staubsauger und will ohne Saubergemacht zu haben NIEMANDEN rein lassen!

Können die mir das Geld für die Erstausstattung dann verwehren?

...zur Frage

Arbeitsamt schickt den zoll obwohl eine Rechnung bezahlt wurde, ist das so richtig?

Guten tag zusammen, wie immer Bitte ich um vernünftige antworten, keine Beleidigungen oder Vorwürfe.

Zu allererst erklär ich die Situation.

Ein Bekannter War für ein paar Monate arbeitslos und begann Lkw Führerschein den er auch geschafft hat. Zum 1.8.15 wurde er von seiner jetzigen Firma eingestellt. Das Arbeitsamt hat ihn aber nun eine Summe von 200 Euro zu viel gezahlt. Das schreiben kam vor zwei Monaten. Mein Bekannter hat diese Summe auch direkt beglichen. Heute kam ein Zollbeamter, der sagte dass noch eine Summe von über 500 Euro offen seien. Das Arbeitsamt hat aber kein weiteres schreiben meinem Bekannten zugeschickt, sondern direkt das Zollamt eingeschaltet. Jetzt steht mein Bekannter verdutzt da und weiß von nichts, da er ja eine Rechnung von vor zwei Monaten beglichen hat, es aber kein weiteres schreiben gab von einer Rechnung mit der Summe von über 500 Euro.

Wir dachten dass wir in einem falschen Film sind. Jetzt ist nur die frage, hätte das Arbeitsamt nicht vorher eine erneute Rechnung schicken müssen, bevor das Zollamt eingestellt wird? Es wurde ja die erste Rechnung beglichen, von einer zweiten wusste man nichts.

...zur Frage

Auf meiner Arbeit herrscht ein permanent unfreundlicher Umgangston bei Fragen speziell bekommt man nur reservierte Antworten ist das schon Mobbing?

Auch werden gute Leistungen niedergemacht. Und bin mittlerweile von 2 Personen beleidigt wurden ( Ich wäre sowieso zu blöd und ein Trottel) Betrieb hat 25 Mitarbeiter. Beide Mitarbeiter sind im Unternehmen als permanent schlecht gelaunt bekannt. Beide Beleidigungen habe ich mir nicht gefallen lassen und auf deren Gesprächsniveau zurückbeleidigt . So das dieses nicht mehr vorgekommen ist. Aber der schlechte Umgangston bleibt! Ist das jetzt Mobbing obwohl ich mich erfolgreich gegen die Beleidigungen zur Wehr gesetzt habe?

...zur Frage

Darf mein Mitarbeiter wenn ich Feierabend habe und nicht mehr zu erreichen bin einfach an meiner Haustüre klingeln?

Hallo ich bin Führungskraft für einen Dienstleister und habe fast 100 Mitarbeiter. Heute habe ich mal etwas früher Feierabend gemacht, weil ich so viele Überstunden habe und hab auch mein Arbeitshandy gegen 15 Uhr ausgemacht. Um 17:30 Uhr klingelt es an der Türe und wer steht da ?! Ein Mitarbeiter von mir. Ich bin fast aus allen Wolken gefallen und habe ihm auch gesagt, dass das nicht geht! Er hat dann zu mir gesagt dass mein Handy aus war und er mich nicht erreicht hat und deswegen ist er zu mir nach Hause gefahren! Und weil er mein Auto vor der Türe gesehen hat hat er gesagt, hat er halt geklingelt weil er was braucht. Er wusste wo ich wohne, weil er mich in die Straße mal rein fahren hat sehen. Meine Frage: kann ich ihm eine Abmahnung schreiben? Weil ich finde das geht wirklich zu weit. Es war nicht mal wichtig was er wollte. Er kam nur weil ich mein Handy aus hatte und ausnahmsweise mal nicht zu erreichen war. Das macht mich echt fertig. Die schaffen es, dass ich gar nicht mehr abschalten kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?