Muss ich mit in diesem Fall mit einer Anzeige rechnen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine polizeiliche Reaktion erfolgt nicht per Einschreiben / Rückschein.

Und Du kannst auch die Annahme des Einschreibens umgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergiss den Tatbestand der üblen Nachrede, der ist in den seltensten Fällen erfüllt. Damit drohen nur immer gerne die "Pseudo-Rechtskundigen". Hat er denn gesagt, wieso er dir dein Geld noch nicht überwiesen hat? Er sollte sich eher fürchten, dass du ihn nicht wegen Betrugs anzeigst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lucatraub
15.11.2016, 16:55

Hab an ihn zwei Paar Schuhe verschickt, das Geld habe ich mittlerweile, das hatte in der Zwischenzeit Kleiderkreisel...Er musste es sozusagen freischalten, hat das aber nicht gemacht.

0

mit solchen Kleinigkeiten beschäftigen sich die Gerichte nicht. Selbst wenn er dich anzeigt, dir passiert nichts, aber die Polizei muß es aufnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lucatraub
15.11.2016, 16:56

Wäre ich dann vorbestraft?

0

Nein, es ist keine Straftat und außerdem wird niemals Polizei oder Staatsanwalt ein Einschreiben versenden. Außerdem haben die eh besseres zu tun als sich mit solchen Kinderkram zu beschäftigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lucatraub
15.11.2016, 16:56

Danke für die Antwort (y) Bei solchen Menschen weiß man nie.

0

Wenn Er einen Artikelerhalten hat und du dafür kein Geld bekommen hast brauchst du dich nicht zu fürchten, denn dann ist das Betrug und die Wahrheit zu sagen ist in Deutschland nicht verboten. Einfach anzeigen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lucatraub
15.11.2016, 16:59

Habe ja mittlerweile mein Geld, geht eher darum was ich geschrieben habe.

0

Was möchtest Du wissen?