Muss ich mit deswegen sorgen machen? :o

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Und hier habe ich nch etwas gefunden:

Urin sollte von gelber Farbe sein, die aus dem Abbau des Blutfarbstoffes entsteht. Diese wechselt von gelb-orange bei Dehydration und kann reichen bis farbloser Urin, der nach hoher Flüssigkeitsaufnahme entsteht.

Dehydration= Wassermangel, also sollstest du mindestens am Tag 1,5 bis 2 liter am Tag trinken. Wenn du immer weniger trinkst kann es sein, dass es noch schlimmer wird!

Gute Besserung!

Gehe lieber zu deinem Hausarzt, aber ich glaube, wie hier jemand schon gesagt hat, dass das wegen dem zu wenigen Trinken ist!!!

Bitte geh zum Arzt meine Güte, eine Diagnose wird es hier sicher nicht geben...Gute Besserung...

Oh doch, nämlich von mir! ;D

0
@monalisa02

Stimmt sogar, gratuliere! Aber ein Arzt ist immer besser :) LG...

0

Was möchtest Du wissen?