Muss ich mir wegen der Zysten sorgen machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn du starke schmerzen oder blutungen ausser der reihe bekommen solltest gehst du zu deiner ärztin und ansonsten wartest du einfach bis zum nächsten kontrolltermin. genau so wie deine ärztin das gesagt hat. wenn es was schlimmes wäre, hätte die dich nicht gesagt "abwarten".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

Du brauchst dir nicht allzu viele Sorgen machen.

Ich selbst hatte auch sehr viele, bloß auf den Eierstöcken. Auf der einen waren alle verstreut und auf der anderen war eine 5 cm Zyste...

Da ich sehr starke Schmerzen hatte ( bin schmerzfrei) habe ich mich nach langem rum schlagen auch zum doc bewegt.

Ab 5 cm operieren sie eigentlich, aber meine ist zurück gegangen, von ganz alleine :)

Ich sag mal so, es gibt solche Zysten und solche... einige haben eine hormonstörung und bekommen dadurch Zysten, die wiederum mit Medikamenten bearbeitet werden.

Lg sole03

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte öfter mal Zysten, auch sehr schmerzhafte, aber sie sind immer von alleine weggegangen. habe übrigens trotzdem 2 Kinder und bin schwanger. Meine Mutter dagegen hatte nur einmal eine Zyste, die wurde nicht kontrolliert, sie ging dann nach mehreren Jahren, in denen die Schmerzen immer schlimmer wurden, zum Arzt, ihr musste die Gebärmutter entfernt werden. Solange du aber vom Gyni betreut wirst, brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?