Muss ich mir um Cousine in Ostdeutschland Sorgen machen?

17 Antworten


Nach all den negativen Schlagzeilen über Ostdeutschland vorallem über
Pegida und die Angriffe Rechter auf flüchtlinge habe ich etwas Angst,
sie dort alleine hinzu schicken.

Jaaaa genau. Jetzt ist ganz Ostdeutschland auf einmal so.....

300 gewalttätige Idioten gibt es in jeder Stadt. Nicht nur in Leipzig, Dresden, Chemnitz oder anderen ostdeutschen Städten.

Und selbst wenn da jemand dabei wäre....gewaltbereite Radikale scheuen sich doch nicht davor, wenn da einer mitläuft.

Die sicherste Option wäre ganz einfach das Kopftuch nicht zu tragen. Wenn mein Lieblingsverein Schalke wäre, dann würde ich durch Dortmund doch auch nicht mit Trikot laufen. Klingt doof, aber so "provoziere" ich doch passiv die Gewalt. Auch wenn man Gewalt niemals nie und nimmer rechtfertigen kann. Und wehe hier kommt einer mit "also ist sie selbst schuld, wenn was passiert?"....das habe ich NICHT gesagt! Von mir aus kann sich jeder anziehen wie er will! Und selbst wenn jemand Ledermütze und Nippelklemmen in der Öffentlichkeit rumläuft, dann interessiert mich das überhaupt nicht.

Freie Entfaltung und Religionsfreiheit bleibt unberührt.

Sorry aber diese "Nur ein paar Idioten die gibts überall" Aussagen kommen meist von Leuten aus dem Osten

Wenn man das nicht gewohnt ist, ist es schon erschreckend und es IST ANDERS im Osten-das wirst du SOFORT merken

Ich denke wenn man da wohnt empfindet das man nicht als soooo schlimm aber wenn du aus West Deutschland nach Dresden kommst dann merkst du das sofort

Es gibt auch eine große Linke Szene in Dresden Leipzig aber es gibt auch sehr viel mehr Rechte

Mit Hijab hat die verka...ckt...Ich würde es lassen...Geh nach Berlin West-Berlin

0
@manu289

Ich WOHN im Osten! Aber egal! Habt ihr nur eure komischen Vorurteile! Ich finds abartig!

2

Hi,

Ich verstehe deine Sorge darueber, ich waere wohl selbst auch besorgt, wie wohl jeder waere. :) Was ich dir raten wuerde waere wenn vielleicht jemand mit ihr mitgeht? Eine Freundin, Du oder wer anderes, nicht als Beschuetzer sondern einfach auch als Mentale Begleitung, da Auditionen Mentalisch sehr Stressvoll sind (Ich war an Auditionen), und man kann Menschen die einem Nahestehen gut gebrauchen. :) Ich denke aber auch dass sie in Laendern in denen man Hijabs in Filmen traegt mehr Chance haette, nur weil das dort wohl einfach mehr Kultur ist. Ich als Beispiel krieg keinen Platz in ner Schauspielschule auch weil ich keinen Vollkommen Englischen Akzent habe, da ich aus einem Deutschsprachigen Land komme. Die Erwartungen von Schauspielschulen werden immer hoeher, vorallem da so viele dieses Studieren wollen und nur die staerksten werden dort ueberleben.

Leipzig ist eine größere, weltoffene Stadt, in der du auch andere Muslime antreffen kannst. Ob deine Cousine durchgehend und überall sicher ist, kann man dir weder dort noch woanders versprechen. Eine offensichtliche Bedrohung besteht aber ganz sicher nicht.

Zudem sollte sie mit zunehmenden Alter lernen, selbst auf sich aufpassen zu können. Sie braucht deshalb keinen Geleitschutz. 

Schon klar, aber nach all den Meldungen über den Osten und vorallem da dort Legida entstand denkt man anders.

0

Was möchtest Du wissen?