Muss ich mir Sorgen um ihn machen (Bild)?

...komplette Frage anzeigen Garry - (Tiere, Psychologie, Menschen)

15 Antworten

Zuerst einmal ist es höchst Illegal von Anderen ohne Erlaubnis Fotos zu machen. Schlimmer noch Du hast dieses Bild in Internet gestellt. Garry könnte das durchaus zur Anzeige bringen und auf Schadensersatz klagen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/affen-selfie-tierschuetzer-von-peta-reichen-klage-fuer-makaken-ein-a-1054281.html

Der Vorfall wurde mal aus Sicherheitsbedenken Peta gemeldet. Peta wird sich um eine Mögliche Klage gegen dich kümmern.

Zu Garry selbst. Es wäre schon Sinnvoll / Notwendig gewesen ihn über die Straße zu helfen. Sollte er nach deiner Anwesenheit sterben / verletzt werden. Wäre dies unterlassene Hilfeleistung. Dies kann mit einer Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr geahndet werden.

Kelesss 13.08.2017, 17:21

^^ Das arme "Kind".

1
AkiraRyu 17.08.2017, 22:15

Du bist aber lustig :D

0

Auch wenn die Frage sicher zum Teil spaßig gemeint ist...^^

Du hättest den Kleinen doch ruhig irgendwo ins Gras setzen können. Deswegen hättest du doch bestimmt nicht so viel Zeit verloren, dass du zu spät zu deinem Termin gekommen wärst.

Mach dir mal nicht zu viele Gedanken... Und beim nächsten mal hilf lieber gleich, dann musst du dir im Nachhinein keine Sorgen mehr machen =)

surrealistisch 12.08.2017, 15:04

Die Frage an sich, war und ist keine Trollfrage. Schade, dass man sofort auf Troll kommt. 

3
surrealistisch 13.08.2017, 04:15
@LateStarter

Cool, MEINE. Ich stelle keine Trollfragen. So bin ich halt, aber hier kennt mich nun niemand. Das Bild von der Schnecke habe ich selber gemacht. Keins aus dem Internet. Ob du es glauben magst oder nicht, aber die Geschichte ist passiert. 

3
Dackodil 13.08.2017, 11:03
@surrealistisch

Wenn du Zeit hattest, dein Handy rauszuholen und ein Bild zu machen, hättest du den Schnegel auch an die Seite legen können.

Also: Spaßfrage. Der Ton deiner Geschichte ist auch eher ironisch, als wirklich besorgt. Also vera.. uns wenigstens in dem Punkt nicht.

5
Kelesss 13.08.2017, 17:09
@Dackodil

Ich frage mich, wer sich so viel Zeit nimmt, um sich so eine Spaßfrage auszudenken. Der Support würde die Frage auch eher löschen, wenn sie definitiv eine Trollfrage sei. Aber so einen tollen Beitrag sollte das Team stehenlassen. Wenn man sich die anderen Fragen der Fragestellerin anschaut, merkt man sofort, dass wir es hier mit keinem Troll, sondern mit einer verspielten Prinzessin zutun haben :) "very sad fairy princess"

 Ich denke, eher wenige würden auf ihre Fragen reagieren, wenn sie ganz ohne Dramatisierungen und Übertreibung gestellt werden. Sie weckt nun mal die Aufmerksamkeit der Nutzer hier auf GuteFrage, in dem sie ihre Fragen "so" stellt. Die 13 Daumen Hoch sprechen für sich ^^

Ihre Antworten auf ihrem Profil sind auch eher gescheit :)

0
surrealistisch 14.08.2017, 12:49
@Dackodil

Eben nicht. Ich müsste erst nach einem Stock suchen oder Papier. Ich kann keine Schnecken (mehr) anfassen. Früher habe ich immer mit ihnen "gespielt". Fand es cool, wie sie sich in ihr Haus zurückzogen. ABER NICHTS IST MEHR WIE FRÜHER!!!! 

1
Kelesss 14.08.2017, 16:24
@surrealistisch

Es ist doch nur eine Schnecke :) Sie wird dir schon keinen Arm abbeißen. Wäre es vielleicht zu persönlich, wenn du uns verraten könntest, wie alt du überhaupt bist? Ich muss @LordofDarkness recht geben. Dein gehobener und interessanter Schreibstil ist ungewöhnlich für ein kleines Kind oder kleines Mädchen. 

0
LordofDarkness 13.08.2017, 17:27

Ich fand die Frage jedenfalls witzig und sehr kreativ formuliert. Wir haben es hier mit Sicherheit weder mit einem Troll, noch mit einer dummen Person zu tun. Dafür ist der durchaus gehobene Schreibstil viel zu untypisch. Solche Fragen sind mir allemal lieber als die von irgendwelchen Krawallmachern, die nur über andere Menschengruppen abhetzen und ihre Meinung bestätigt sehen wollen...

1

Oh, die ist aber wirklich schön! :)

Du hättest sie schnell aufheben und umsetzen können- wegen zwei Minuten zuspät beim Arzt wäre es sicher nicht weiter wild gewesen.

Bestrafen wegen zuspät kommens (solange es nicht der Regel entspricht- sondern eine Ausnahme) sollte Niemand 'bestrafen'. Weder man sich selbst- noch andere. (sofern es nicht Schule- oder Arbeit oder Rettung) betrifft.

Dass du ein Auge für die Umwelt und Natur hast, nicht 'blind' durch die Welt gehst und dir Gedanken manchst finde ich super! Das solltest du unebdingt bewahren!! :))

Nächstes mal, sofern eine ähnliche 'Gefahr' besteht, könntest du fix reagieren und sie abwenden.

Jedoch sollte dir auch bewusst sein, dass man nicht alles beschützen kann und das Schicksal trotzdem dem Guten ein Bein stellt. Vielleicht wäre die Schnecke durch Umsetzen von einem Aufmerksamen Vogel oder ähnliches verschlingt worden.

Süsse Trollfrage, falls du einer bist! :)

surrealistisch 12.08.2017, 15:07

Danke für den tollen Rat und dem "Kompliment". Tiere und andere Lebewesen (außer Menschen) haben einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen. 

PS: Kein Troll. Ich bin halt noch klein. Kleine Kinder schmücken ihre Fragen sehr gerne. 

6
KittyCat2909 12.08.2017, 17:29
@surrealistisch

Ob gross,- oder klein. Bleib ruhig dabei sowohl in deiner Aufmerksamkeit,- als auch in der Sichtweise Dinge zu erkennen und für dich zu sehen/ wertzuschätzen. :)

Mir geht es übrigens oft ähnlich wie dir von der Natur 'weggetragen' zu werden - auch Gedanklich.

6

Du warst warscheinlich der einzige Mensch, der "Gerry" überhaupt bemerkt hat und sich Gedanken um ihm gemacht hat;  alle anderen laufen doch blind vorbei, trampeln ihn warscheinlich sogar noch tot, aber bemerken es nicht mal und wenn sie ihn doch bemerken interessiert's niemanden, weil "es war ja nur ne Nacktschnecke..." (wie gesagt wenn sie es überhaupt bemerkt hätten, die meisten haben ja keinen Sinn mehr für die Natur und laufen nur blind durch die Gegend) Bedauerlich .. was ich eigentlich sagen wollte,  DU hast ihn bemerkt,  und das hatte sicher auch seinen Grund,  vielleicht warst du wirklich gerade in dem Moment an dieser Stelle und hast Gerry bemerkt weil du ihm helfen solltest...?  Vorallem kam dir ja auch der Gedanke ihm zu helfen, also denke ich, dass das auch "deine Aufgabe" oder "deine Prüfung" war,  nenne es wie du willst, aber ich denke das hatte seinen Grund dass du ihn bemerkt hast...  Ja, du hättest ihm helfen sollen. Du hättest ihn ja nicht umdrehen müssen, dass er seinen müssen gegangenen Weg umsonst geschneckt ist, und womöglich noch seinen Termin verpasst hätte, aber du hättest ihn über die Straße tragen können.  

Zum Schluss noch ein großes Lob an dich;  dass du nicht so blind wie die meisten anderen Menschen durch die Welt gehst, und auch für jedes noch so kleine Lebewesen ein Herz hast.  Ich sehe es doch jeden Tag, die meisten sehen ja schon Mäuse als irgendetwas an das kein Respekt verdient hat und wenn man denen was zu essen hin wirft, wird man schon blöd angeschaut oder ausgelacht, traurig was aus dieser Menschheit geworden ist.... Ich wollte einem verletzten vogel helfen, niemand interessiert's, ich wurde dafür noch ausgelacht. Das sind auch Lebewesen,  Sie können genauso Gefühle und Schmerz fühlen wie wir Menschen auch, sie haben auch eine Seele und ein Bewusstsein. Für mich ist jedes Tier mehr wert als alle Menschen zusammen. 

LilacUnicorn 02.09.2017, 11:42

PS: habe mal gehört, das diese nacktSchnecken mit den Flecken giftig sind,  aber ich weiß nicht ob das wirklich stimmt...  Hätte ihm trotzdem geholfen. 

0

Nah, das wäre nur natürliche Selektion. Manche Garries haben Glück, manche eben nicht.

ariane67 13.08.2017, 14:00

Ach Mensch, du siehst das aber nüchtern! Garry gibt's nur einmal! Den kann man nicht durch andere Garries ersetzen! Vom Auto überfahren werden ist doch nicht natürlich!

3

Ach, du armes verliebtes Wesen. Die Schnecke ist gar keine normale Nacktschnecke, sondern ein Schnegel, genauer: wohl ein Tigerschnegel!

Auf http://www.schnegel.at/ ist zu lesen, dass diese Schnecken eine "artistisch anmutende Paarungsmethode" haben. 

Du darfst nicht ruhen, du musst ihn finden!

Wenn Du lieber jemand gemütlichen suchst: Es gibt auch "Bierschnegel" https://de.wikipedia.org/wiki/Bierschnegel. Die sind dann eher für ihr Stammtischverhalten bekannt.





surrealistisch 12.08.2017, 15:10

Oh, darf ich mich als etwas besonderes fühlen, weil ich einen Tigerschnegel gefunden habe @_@? Danke für die tolle Information!!! *glitzer Regen mit Seifenblasen*

0
ariane67 13.08.2017, 09:24
@surrealistisch

Ja! Er ist sozusagen der verwunschene Prinz unter den Nacktschnecken! 

Wenn Du ihn findest, kannst Du ausprobieren, in was er sich verwandelt, wenn Du ihn küsst ;-)

2

Ein sehr guter Text.

Ja, ich hätte diese schöne Nacktschnecke gerettet!

Kleiner Witz am Rande: Unterhalten sich zwei Schnecken am Straßenrand. Die eine: "Komm, laß uns rübergehen!" Darauf die andere: "Nein, jetzt nicht! In zwei Stunden kommt der Bus!"

Tiere sind die besseren Menschen!

Es gibt sogar Tiere, die bedanken sich, wenn ein Mensch ihnen das Leben rettet!

Tja, lieber Fragesteller/in. In dem Moment als du dir den ersten Gedanken über Garry Wohlbefinden gemacht hast, hast du dir eine Verantwortun aufgebürdet. Jetzt musst du damit Leben daß es deine Schuld ist wenn er tot ist.

MÖRDER!

Tamtamy 12.08.2017, 12:25

Es ist allenfalls 'unterlassene Hilfeleistung' mit Todesfolge. (:-)

1

Du musst der Schnecke die Verantwortung für ihr Leben lassen!
Willst du sie einfach so entmündigen?
(Okay, man kann's auch anders sehen - aber ich wollte dich halt beruhigen.)

Du hast eine gute Seele! Überwinde einfach den Mut beim nächsten Mal, auch wenn du dich vielleicht ekelst oder blamierst. Die Leute, die dich dafür auslachen oder blöd angucken sind selber innerlich nur Dreck.

P.S.: Achte auf den Strassenverkehr!!! Gehe niemals ohne in alle Richtungen zu schauen auf die Straße!!!

das ist einer der süßesten trolls die ich hier gesehen habe. 

daumen hoch

Ich glaube, da solltest du deinen Priester fragen. Außerdem solltest du dich schämen, weil das Leben von Garry nämlich ab dem Zeitpunkt, als du ihn angelächelt hast, in deinen Händen lag. Mein Gott.

surrealistisch 12.08.2017, 21:39

Ich hoffe, dass Gott mich für meine falsche Tat bestrafen wird. Wenn ihm wirklich etwas passiert ist. 

Mir gefällt es nur nicht (nimm es nicht zu persönlich(doch)), dass man indirekte Witze über meinen Beitrag macht (muss mich mal bei dir ausheulen) und versucht ihn ins lächerliche zu ziehen (auch wenn er höchstwahrscheinlich lächerlich genug ist(eurerseits)). Die wenigsten wissen leider, wie ich bin :(. Niemand der mich kennt (wirklich kennt(!)), würde so reagieren, wie die meisten hier. Schade Schokolade.  

0
juilly 12.08.2017, 21:42

Ich finde es aber auch nicht okay, dass du meinen erst gemeinten Rat nicht annimmst sondern wir vorwirfst, dass ich deine Frage ins lächerliche ziehen möchte.(Aber nichts gegen dich(Doch)) ):

0

Ohne Scheiß, und ohne total irre klingen zu wollen. Ich frage mich auch oft, hätte ich die Schnecke doch an den Rand tragen sollen? . Rette das nächste Mal einfach das arme Vieh, erspart dir "unnütze" Gedanken :)

Auch wenn ich eine der Wenigen bin; ich stehe zum Biozentrismus und dementsprechend rette ich "auch" Nacktschnecken :)

Es werden täglich vermutlich tausende Tiere überfahren, tot getrampelt oder von anderen Tieren verspeist.

Wenn du dir um alle Sorgen machen wolltest, dann bräuchtest du nichts anderes mehr zu tun.

Also vergiss am besten deinen Willi ähm Garry...

Was möchtest Du wissen?