Muss ich mir sorgen machen wenn ich nen paar Tage vor meiner USA reine gekifft hab?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ohne Grund wird man keinen Drogentest mit Dir machen, der kostet ja auch Geld.

Wenn Du nicht auffällst durch Torkeln, Lallen, glasige Augen, ... gibt es keinen Grund

Wenn Du aufgefordert wirst, musst Du den Test machen.

Ich denke auch, dass reiner Drogenkonsum (kein Dealen) kein Problem darstellt und keine Konsequenzen hat.

HROOOO 01.08.2017, 12:13

Nein also bei der Reise werd ich das definitiv nicht machen😂😂 und auch nichts mitnehmen... aber die USA sind ja was sowas angeht echt unangenehme kameraden... also brauch ich mir kein Kopf machen.. aber was passiert wenn sie einen Test machen und der positiv is?? 

0

Solange du nicht zugekifft in den Staaten ankommst, gibt's keinen Grund dich einem Drogentest zu unterziehen.
Mach dir mal keine Sorge.

solange du nichts im Koffer, am Körper oder im Körper hast, kein Problem.

Glaub nicht, ich weiß bissher dass man keine drogen im flugzeug transportieren darf, aber dass man keine nehmen darf ist mir nicht bewusst 🤔

Cida2727 01.08.2017, 12:09

Bei Verkehrskonntrollen darf man auch entscheoden ob man den drogentest machen will

0
HROOOO 01.08.2017, 12:15
@Cida2727

Das is richtig .. aber unsere Freunde von der Polizei kommen dann ja immer gleich mit dem Satz "entweder freiwillig oder wir rufen den Richter an " is mir selber schon passiert !! 

0
Schmarotzer2014 01.08.2017, 12:53
@Cida2727

Doch, wenn Verdacht besteht, dass man nicht in der Lage ist, ein Fahrzeug zu führen!

0

Trump wird dir ja ein Begriff sein...Google mal was der Fordert:

Einreise Verbot für Kiffer!

Wie er das umsetzten will ist mir zwar schleierhaft, aber Theoretisch könnte dir die Einreise verweigert werden - wenn es nach Trump geht..

Was möchtest Du wissen?