Muß ich Miete zahlen, wenn das Haus mir zur Hälfte gehört?

7 Antworten

Auch wenn du keine Miete zahlen würdest, würde das Finanzamt dir auf jeden Fall die ortsübliche Miete als Einnahme anrechnen. Der vorgeschlagene Weg des Steuerberaters ist korrekt. So können auch die Nebenkosten korrekt berechnet werden.

Die Miete geht dann an die Erbengemeinschaft, und du bekommst deinen Anteil ja zurück.

0

Wenn Du Deinem/Eurem StB schon nicht glaubst, warum fragst Du dann in einem Forum? Du bezahlst doch den StB. Etweder Du lässt es Dir von ihm erklären, oder Du wechselst den StB, wenn Du seinen Ausführungen nicht vertraust.

NB.: Der Stb hat vollkommen Recht.

Der Steuerberater hat Recht. Du musst Miete zahlen. Es handelt sich um eine Erbengemeinschaft und nicht um dein alleiniges Eigentum.

Was möchtest Du wissen?