Muss ich mich zuerst bei meinem alten wohnsitz abmelden oder mich einfach nur bei meinem neuen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man muss sich nur in seinem neuen Wohnort anmelden, früher musste man sich erst noch in der alten Gemeinde abmelden. Gesetz wurde ja Gott sei dank geändert!!

Einfach beim Neuen anmelden. Der Rest geht dann automatisch.

beim neuen anmelden, und die, machen dann die Abmeldung beim alten Wohnsitz

Wohnsitz abmelden?

Guten Tag Leute Ich hab derzeit ein großes Problem! Ich muss mich aus meinem derzeitigen Wohnsitz abmelden in dem Falle also Obdachlos melden. wie lange kann ich Obdachlose gemeldet bleiben und was passiert mit meinen Briefen die ich kriege die Zeit ? Und habt ihr andere Lösungen statt Obdachlos zu melden ?

...zur Frage

Bei ARGE abmelden oder nicht?

Wenn man als Hartz IV Empfänger in einen anderen Ort umzieht, muss man sich dann erst bei der alten ARGE abmelden oder geht das automatisch wenn man sich bei der neuen ARGE meldet?

...zur Frage

Ziehe in eine andere Stadt. Wohnsitz anmelden? Wie läuft es ab?

Hallo liebe gutefrage-Community,

folgende Situation: Ich werde bald in eine andere Stadt in ein Wohnheim umziehen, da ich ein Studium anfange. (Die Stadt ist ca. 50 km entfernt). Nun habe ich eine Frage, soll ich mein Wohnsitz in der alten Stadt abmelden und dann in der neuen bald anmelden? Wo und wie läuft das ganze ab? Hat jemand da eine Ahnung? (das Ganze findet in Bayern statt)

MfG Schnippsl

...zur Frage

1. Wohnsitz // Postsendungen?

Hallo,

ich stelle mal gleich zwei Fragen in Einem, weil sie auch zusammenpassen:

Wenn ich meinen Wohnsitz ändere (z. B. 1. Wohnsitz wird die neue Stadt, 2. Wohnsitz die bisherige), wo muss ich das dann jeweils veranlassen? Oder reicht es aus, wenn ich nur zu der Kommune ins Amt gehe, bei der ich dann meinen Erstwohnsitz haben möchte?

Daran angeschlossen - wie erfährt die Post davon, wo sie nun die Postsendungen / Briefe hinschicken soll? Oder geht das dann "automatisch", indem ich meinen Erstwohnsitz bei der Stadt anmelde?

Danke für Hilfe!!

...zur Frage

Wenn man seinen Wohnsitz ändert wird dann an den alten Wohnsitz Post geschickt?

Ich werde meinen Wohnsitz ändern und will nicht, dass meinen alten Mitbewohnern erst später sagen wenn es so weit ist. Besteht die Möglichkeit, dass an meine alte Adresse Post gesendet wird mit einer Benachrichtigung?

...zur Frage

Wohnsitz abmelden? (Wenn Arbplz. 300km entfernt ist und man bei einem Freund lebt)?

sooooo ist ein wenig kompliziert.. wo sind die Anwälte :D

Ich möchte meinen (Haupt) Wohnsitz in Stadt X nicht abmelden, da ich nur vorrübergehend (vermutlich 6 Monate) in Stadt Y arbeiten u. mich dort neberher weiterbilden möchte.

Während dieser Zeit schlafe ich bei einem Freund (was ich nicht als Nebenwohnsitz anmelden möchte). Und bin dann auch sonst zuhause an Wochenenden (300km Entfernung).

Jetzt zu meinen Fragen:

  • interessiert es einen Arbeitgeber ob ich abgemeldet bin aus Stadt X bzw. Wo mein Wohnsitz ist, wenn ich versichere immer pünktlich zu sein?
  • interessiert es den Staat, wenn ich in 300km Entfernung von meinen Wohnsitz arbeite/studiere und keinen Nebenwohnsitz melde? Also quasi als „pendler“ durchgehe.
  • Interessiert es Fachhochschulen ob mein Wohnsitz in 300km Entfernung liegt? Und ob ich einen Nebenwohnsitz in der Nähe besitze?
  • wie sieht es aus mit der Steuerabsetzung, der Krankenkasse etc. wenn wie gesagt mein Wohnsitz 300km entfernt liegt und ich keinen Nebenwohnsitz angebe?

( Ich könnte ja theoretisch einen guten Deal mit einem Hotel aushandelt haben,um da zu leben. Deswegen muss ich doch nicht mich aus meiner Gemeinde abmelden? Oder einen Zweitwohnsitz anmelden?)

ich habe viel recherchiert und hoffe ich finde hier paar gute, konkrete Antworten zu meinem Fall :)

vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?