Muss ich mich wirklich komplett neu versichern?

21 Antworten

"Laut dem Tecis Berater sind alle Leistungen die Gleichen" - wenn das wirklich so wäre, dann wäret ihr dumm, die Umstellung nicht anzunehmen. Aber genau davon müsst ihr euch erstmal selbst überzeugen. Also es hilft nichts, alle Vertragsangebote (schriftlich geben lassen!) genau lesen und analysieren und dann entscheiden.

Ich selber habe da keine WErfahrungen, aber meine Ma hat von der HUk zur LVM gewechselt und jetzt hat sie ganz schnell gemerkt das sie wieder zurück will, sie ist mit der LVM`recht unzufrieden,sagt auch die sei zu teuer.

Wieso hat sie denn überhaupt von der HUK zur LVM gewechselt. Nach meinen Erfahrungen kann die LVM preislich gar nicht mithalten, mal abgesehen von der Deckung.

0

Die Preisunterschiede bei den Sachversicherungen sind m.E. nicht sooo gewaltig, dass eine vertrauensvolle Geschäftsbeziehung dafür aufgegeben werden sollte. (aber das muß jeder selbst entscheiden) Eine richtige Betreuung im Schadenfall wiegt das schnell wieder auf.

Bei den BU-Vers. läßt sich theoretisch viel sparen. Hier wurde aber trotzem m.E. eher vertriebsorientiert beraten, denn es wurde mit einer höheren BU-Rente geworben, aber die Versicherungsdauer wurde den inzwischen eingetretenen Veränderungen in der GRV nicht angepasst. (Vers.dauer bis mindestens 62 sinnvoll, wenn es beim Beitrag auch natürlich nicht so gut aussieht) Eine Krankenschwester ist Begrufsgruppe 3, da erscheint mir der Beitrag recht niedrig. Geradezu unrealistisch erscheint mir der Beitrag jedoch bei einem 27 jährigen Mann. Schüler sind in der Regel in der Berufsgruppe 2, das kriegt man nicht für 21 EUR. Daher müssen da Unterschiede im Detail sein. Ich könnte mir z.B. vorstellen, dass Karenzzeiten vereinbart wurden oder dass beim Schüler nur Erwerbsunfähigkeit versichert ist. Außerdem solltet Ihr noch einmal prüfen, ob wirklich Vers.dauer und Leistungsdauer bis Endalter 60 laufen, bei den Strukies könnte ich mir vorstellen, dass die Vers.dauer verkürzt wurde, um besser auszusehen. Mit der Beschwerdequote der Nürnberger kann die Nürnberger auch nicht unbedingt angeben, was aber sicher zu einem großen Teil an der Falschberatung der dubiosen Vermittler liegt, die Produkte der Nürnberger vermitteln ...

Kann ich nur bestätigen. Erster Eindruck: es wurden Äpfel mit Birnen verglichen.

0

Zahlt die Versicherung wenn man vergessen hat den Hahn zu zudrehen? Wenn ja welche?

Hallo, während ich arbeitete rief der Vermieter an und sagte, sanitär Firma musste in meine Wohnung da Wasserhahn lief, 2 Wohnungen unter mir alles nass, alle waren arbeiten! Nun bin ich nicht sicher ob ich eine Hausrat Versicherung habe, ich bin völlig fertig mit den Nerven, ich könnte das niemals selber bezahlen alles, was soll ich machen? Danke vorab

...zur Frage

Handy geklaut, wer hilft...Hausratversicherung oder Hapftlichversicherung?

Mir wurde mein Handy geklaut. Ich wurde bei dem Raub körperlich verletzt und mein Handy wurde mir geklaut, welches noch knapp 2 Jahre in einem Vertrag mit drin ist. Der Handyanbieter wird nich viel machen, aber kann ich mich da an die Versicherung wänden? Ich lebe noch bei meinen Eltern und ich weiss nicht wie wir versichert sind. Ich glaube wir haben nur eine Haftpflichversicherung, aber die kommt für so einen Fall nicht auf, oder?

Nur die Hausratversicherung für dafür aufkommen, oder? Und würde das in meinem Fall gehen? Und haben wir eine, also ich meine ist das eventuell pflicht eine zu haben, oder könnte es sein, dass wir garkeine haben?

...zur Frage

Wer kennt diese Generali Versicherung AG , wie kann man eine Hausratversicherung mit sofortiger Wirkung Kündigen , siehe Details unten?

Meinem Nachbarn wurde im Januar 2006 von dieser Versicherung von oben eine Privathaftpflichtversicherung , Dynamische Hausratversicherung , Glasversicherung angedreht mit Jährlicher Beitragskosten , sie haben dem alten und Kranken Mann verschwiegen das er die Versicherung Kündigen kann , und so hat er ständig Jährlich Bezahlen müssen . Nun war der alte Mann zur Ersatz Versicherung von dieser Versicherung gegangen um zu Kündigen , nun hat ihm diese Versicherungsfrau soviel aufgeschwätzt , das der Mann einfach gegangen ist . Nun hat mich der Nachbar um Hilfe gebeten um die Versicherung schriftlich bei der Versicherung Zentrale in München . Inzwischen ist der schwere Kranke Mann mit hohem Zucker ( Insulin 5 x täglich ) , und Alzheimer so weit das er nicht mehr weis wie er handeln soll mit dieser Versicherung . Geld für einen RA ist keins da. Der Mann ist 76 Jahre alt . Besteht die Möglichkeit das ich den Vertrag mit sofortiger Wirkung KÜNDIGE , sonst ist eine Kündigung Möglich nur im Mai 2016. Ich bitte um seriöse Hinweise wie ich dem Nachbar Helfen kann mit seiner Verzweiflung . vielen dank.

...zur Frage

Versicherungen im Altenheim noch notwendig

Hallo,

wenn man im Altenheim wohnt , benötigt man noch eine Hausratversicherung und eine Haftpflichtversicherung? Ich denke , dass eine Haftpflichtversicherung noch Sinn macht, falls mann z.B. einen anderen Bewohner beim Rangieren mit dem Rollstuhl evtl umfährt .

Wenn der Alteneimbewoner dement wird, zahlt die Haftpflicht dann auch noch?

Aber benötigt man noch eine Hausratversicherung inklusive GLasbruch für 3 eigene Möbelstücke (2 Kommonaden , 1 Stuhl, nix Teures) und die Anziehsachen, die im Schrank sind?

...zur Frage

Berufsunfähig - Versicherung für junge Leute, reichen 750 Euro aus

Die meisten Anbieter von BU-Renten versichern Schüler und Azubis nur bis 750 oder 1000 Euro mtl. Rente. --- Fakt ist, wenn keine 60 Monate in GRV eingezahlt wurde und kein Berufsunfall und auch keine Berufskrankheit vorliegt....der junge Mensch keinerlei weitere Ansprüche bei 100 % BU hat (z.B. Kunde hat einen schweren Schlaganfall und wird sein Leben lang nicht arbeiten können). ---- Nun meine Frage: Da ist es doch egal, ob er 750 oder 1000 Euro Rente abgesichert hat - weil: von der BU-Rente muss er Steuern und Kranken- und Pflegeversicherung bezahlen. Bei 1000 Rente lebt er nach Abzug o.g. Kosten auf "Grundsicherungs-Niveau". Wenn er nur 750 mtl. BU-Rente bekommt ist er unter Grundsicherungsniveau und kann Wohngeld etc. beanspruchen. Somit hat der Kunde am Ende des Monats doch "gleich viel" oder besser gesagt gleich wenig --- Meine Idee - gerade auch deshalb, weil junge Leute Geld sparen: mit 750 BU-Absicherung beginnen und nach der Ausbildung auf 1000 oder mehr erhöhen (je nach individuellem Bedarf). Oder mache ich da einen Denkfehler??

...zur Frage

Berufsunfähigkeit wird angerechnet?

Hallo zusammen,

ich habe folgende Frage:

Ich habe seit Jahren eine BU mit 500€ BU Rente von einem langjährigen Freund meiner Eltern damals verkauft bekommen. Die Betreuung meiner Versicherungen findet auch über ihn statt. Nun ist folgendes passiert:

Der neue Freund meiner Schwester ist seid Jahren freier Versicherungsmakler und sagte mir, dass eine BU Rente auf die Grundsicherung angerechnet wird und ich für eine BU seit Jahren bezahle, von der ich nie etwas sehen werde.

Mein Berater, der Freund meiner Eltern, sagte mir damals und rechnete mir noch vor, das ich bei Berufsunfähigkeit das was ich vom Staat bekomme, mit der BU Rente addiert wird. Nun bin ich ein wenig durcheinander und würde gerne den Gesetzestext dazu finden, um mir selbst ein Bild zu machen. Das hatte sich aber nicht so einfach über Google dargestellt wie ich dachte. Nun hoffe ich, hier vielleicht das Gesetzesbuch mit dem passenden § genannt zu bekommen.

Zudem weis ich nun nicht, ob ich eine Chance habe, meine sinnlos und umsonst bezahlten Beiträge wieder zurück zu bekommen, denn die Beratung die ich bekam, ist sofern eine Anrechnung der Fall sein sollte, wohl falsch und schlecht gewesen.

Vielen Dank und viele Grüße

Andy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?