Muss ich mich unbedingt beschneiden lassen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist ja keine "Beschneidung" im religiösen Sinn, bei der die Vorhaut entfernt wird. Sie wird nur leicht eingeschnitten, damit die Eichel frei wird und sich kein Entzündungsherd bilden kann. Manchmal reicht es auch schon, die Vorhaut etwas zu dehnen, damit sie über die Eichel rutschen kann. Dann würde dir der Arzt genauer erklären und NIEMAND MUSS an sich herum schnippeln lassen, wenn er das nicht will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde den kleinen Schnitt ruhig machen lassen.

Habe auch so eine "grenzwertige " Phimose als Kind gehabt und es wurde nicht gemacht.

Ist noch heute so beim Verkehr, wenn die Frau nicht so super feucht ist, dass ich ganz langsam eindringen muss, sonst ziept es ein wenig.

Soweit zurückziehen, dass du die Eichel richtig reinigen kannst ist natürlich ein Muss. Sonst fängst du dir da den "hochgradigen Kuppenkäsekrebs"ein. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte das auch weil ich wenig getestet habe wie weit sie zurück geht, aber nach einigen Monaten kannst du sie soweit zurückziehen wie du es garnicht geglaubt hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben deinen ******* ja nicht gesehen, geh zum Arzt, so etwas ist nicht durchs Internet klar zu sagen. Geh einfach zu deinem Hausarzt und runter mit der Hose...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst versuchen, sie ein wenig zu dehnen. Ich hatte das Problem vor sehr vielen Jahren auch mal.

Kann aber sein...wird warscheinlich sein, dass die Eichel empfindlich ist, und du das vorsichtig reinigen musst. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh bitte zum Urologen, sowas kann selbst der beste Fachmann nur im Real Life beantworten, da helfen die weltbesten Beschreibungen nix...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?